Lizensen in verschiedenen Distributionen

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
heinz

Lizensen in verschiedenen Distributionen

#1 Beitrag von heinz » 18. Nov 2007 19:29

Hallo

warum darf Ubuntu in Defaultinstallation kein mp3 unterstützen und warum darf Debian das?
Warum darf Debian keinen Firefox (sondern nur Iceweasel) verwenden, während Ubuntu Firefox benutzt?

Ähnlich verwirrend ist das bei der Unterstützung von WLAN.

haha

mpp3

#2 Beitrag von haha » 18. Nov 2007 21:43

Moin,

> warum darf Ubuntu in Defaultinstallation kein mp3 unterstützen und warum darf Debian das?

Das ist eine Art Grauzone - wo kein Kläger, da kein Richter. Die mp3-Codecs sind keine Freine und schon gar keine Opensource Programme - das Debian da eine Unterstützung liefert wundert mich.

Denn Debian geht die Freiheit des Firefox nicht weit genug und schmeißt wohl die "unfreien" Komponete aus dem Firefox heraus und benennt ihn dann Iceweasel ;-)

Rechtliche einwandfrei und legale mp3-Zugaben gibts nur in Kaufpaketen, wie Mandriva Powerpack - dort wurde dann für sowas ein Opolus entrichtet bwz. ein kommerielels programm hinzugefügt, was solchen Codec inne hat.

> Ähnlich verwirrend ist das bei der Unterstützung von WLAN.
Manche haben sich schwer damit, kostenlose treiber hineinzupacken, nur weil sie nicht Opensource sind ...

Grüße
haha

+ich+

#3 Beitrag von +ich+ » 19. Nov 2007 17:06

Mit cdrecord gibts auch solche Merkwürdigkeiten. Debian verwendet anstelle von cdrecord wodim.

haha

ja

#4 Beitrag von haha » 19. Nov 2007 18:05

Das machen andere Distries inzwischen auch.
ich glaube cdrecord mit dem dvd-plugin war nicht "so richtig open source"?

Antworten