Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Monitor Problem mit DVI-VGA Adapter unter Suse 10.3

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
weberp



Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04. Dez 2007 10:42   Titel: Monitor Problem mit DVI-VGA Adapter unter Suse 10.3

Hallo,

habe Suse 10.3 auf einem Dell Optiplex SX270 (Mini PC) installiert.
Ging erstaunlich einfach (bin Linux-Newie) und läuft soweit alles gut.
Hut ab!

Der Rechner hat nur einen DVI-Anschluss, wird aber mit einem VGA-LCD (LG mit original Dell DVI-VGA Adapter) betrieben.
Ging unter XP einwandfrei.

Leider kann ich die Auflösung des Monitors unter Linux nun nicht mehr vernünftig einstellen.
Bekomme immer ein verzerrtes 1280 x 768 Bild.
Obwohl der Monitor unter Yast gelistet ist und mir auch entsprechende Einstellungen anbietet (habe auch LCD und VESA getestet), übernimmt er die Einstellungen nicht.
Habe einen anderen LCD mit VGA angehängt: das selbe Ergebniss.
Ein DVI-Monitor funktioniert einwandfrei.

Wie kann ich das Problem lösen.
Im Netz bin ich nicht fündig geworden.

Mit dank vorab
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 04. Dez 2007 11:53   Titel:

Welche Grafikkarte hat der Rechner ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

weberp



Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 04. Dez 2007 12:45   Titel: Monitor Problem mit DVI-VGA Adapter unter Suse 10.3

danke für deine Antwort:

Integrierte 865G-Grafik
http://support.euro.dell.com/support/edocs/systems/opsx270/ge/ug/specs.htm#1110653

hat Suse auch gefunden und installiert

-------------------------------------------------------------------------------------------------

gibt es niemanden, der helfen kann? Sad

Sollte ich vielleicht in einer anderen Rubrik (Treiber/Software) fragen? Question
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

petameta
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 14.02.2003
Beiträge: 1294

BeitragVerfasst am: 08. Dez 2007 9:58   Titel:

Ich geb Dir mal ein Suchwort: 915Resolution

Hintergrund ist, daß der Treiber nur Modi ansteuert, die im BIOS eingetragen sind. Dort fehlen oft wichtige Auflösungen, das Programm 915Resolution trägt diese nach.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy