Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 16. Nov 2018 10:39

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: speedstep bei coppermine
BeitragVerfasst: 08. Dez 2007 11:10 
hallo

ich habe ein IBM ThinkPad mit einem Intel PIII Coppermine mit speedstep.
Als Distri habe ich Suse 10.3 installiert.
Die Installation lief reibungslos bis auf die speedstep unterstützung.
Bis jetzt habe ich herrausgefunden, das dies ein problem mit dem modul cpufreq zu sein scheint. Nach den fehlermeldungen zu urteilen, versucht das Modul cpufreq mit Powernow von AMD an die Sache ran zu gehen, was natürlich bei einem IBM mit speedstep nicht funktionieren kann.
Es hat den Anschein, als ob Suse 10.3 hier die Module durcheinander bringt.

Bin für Anregungen und Hilfe in dieser Sache dankbar


mfg


Ralf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2007 23:02 
Offline

Registriert: 03. Mär 2006 23:16
Beiträge: 430
Zitat:
mit dem modul cpufreq
Nachfrage: "modul cpufreq" oder "Paket cpufreqd"?

Welchen chipsatz hat Dein thinkpad? i440*?
Versuche mal das Modul *speedstep-smi.
Zitat:
das Modul cpufreq mit Powernow von AMD
"Paket cpufreqd"(?) hat vielleicht in seiner Konf-Datei diese Standard-Einstellung.
Gehe mal nach 'init 1' (damit eventuelle CPUfreq-Dämonen gestoppt werden), entlade die cpufreq-Module und versuche mit 'modprobe' das passende zu laden. Im Erfolgsfall sollte sich /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/ aufbauen.
(In /lib/modules/$kenelversion/ befinden sich zwei cpufreq-Verzeichnisse, eins für die cpufreq-Module und eins für die Governor (Regler).)

_________________
mfg komsomolze


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: speedstep bei coppermine
BeitragVerfasst: 31. Dez 2007 22:17 
hallo

ich habe die cpufreq utils per yast instaliert und mit modprobe -r speedstep.lib /speedstep.smi die module entladen und dann mit modprobe sie wieder geladen
jetzt steht speedstep zur verfügung mit 900 und 700 mhz.
allerdings nur zur laufzeit.
wie mache ich es, das die module auch beim systemstart zur verfügung stehen?

ralf

ps: einen guten rutsch und ein frohes neues jahr


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: speedstep bei coppermine
BeitragVerfasst: 31. Dez 2007 22:19 
hallo

ich habe die cpufreq utils per yast instaliert und mit modprobe -r speedstep.lib /speedstep.smi die module entladen und dann mit modprobe sie wieder geladen
jetzt steht speedstep zur verfügung mit 900 und 700 mhz.
allerdings nur zur laufzeit.
wie mache ich es, das die module auch beim systemstart zur verfügung stehen?

ralf

ps: einen guten rutsch und ein frohes neues jahr


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01. Jan 2008 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Du kannst diesen Befehl beispielsweise in /etc/init.d/boot.local eintragen.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2008 21:08 
Offline

Registriert: 11. Jan 2008 21:06
Beiträge: 1
hi ich habe beim wiederladen des speedstep-smi moduls folgede fehlereldung
Code:
ibm:~ # modprobe speedstep-smi
FATAL: Error inserting speedstep_smi (/lib/modules/2.6.22.13-0.3-default/kernel/arch/i386/kernel/cpu/cpufreq/speedstep-smi.ko): No such device
vielleicht weiß daja von euch jemand rat!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Jan 2008 13:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Erst "dmesg -c" um den Puffer zu löschen. Dann nochmal versuchen, das Modul zu laden. Dann nochmal "dmesg -c", und *dieses* Ergebnis posten.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de