Linux fernbedienen

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
GeorgioMi
Beiträge: 10
Registriert: 08. Jan 2005 20:29

Linux fernbedienen

#1 Beitrag von GeorgioMi » 09. Dez 2007 22:42

Ich habe ein Linuxrechner der nur im Textmudus läuft. An diesem Rechner ist kein Monitor vorhanden. Welche Möglichkeit zur Fernbedienung über ein Netzwerk gibt es. Mit Telnet kann ich die Anwendung auf der lokalen Console nicht beobachten. Soll ich VNC benutzen oder was sonst.

Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3585
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 10. Dez 2007 10:54

Geh lieber mit ssh statt telnet da ran. Um die ssh-Sitzung trennen zu können, wobei lokale Prozesse weiterlaufen, kannst du auf dem Linuxrechner "screen" verwenden, da ist wie VNC für die Textkonsole. VNC selbst setzt einen Xserver auf dem Server voraus, den du ja nicht hast.

Wenn du einen MS-Windows-Rechner zum Bedienen benutzt, nimmt dafür dort dann puTTY als SSH-Client.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten