Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 20. Nov 2018 8:44

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: USB Sticks/Festplatten und udev
BeitragVerfasst: 27. Dez 2007 10:33 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
Mein System läuft jetzt vollständig mit SATA-Festplatten, die als /dev/sda und /dev/sdb eingebunden sind. Weitere USB-Massenspeicher werden als /dev/sdc usw. eingebunden. Letzteres möchte ich ändern, um nicht ausversehen Daten eine SATA-Fesplatte zu zerstören, nur weil ich mal den Laufwerksbuchstaben verwechselt habe.

Das ganze müßte ja per udev-Regel funktionieren, allerdings blicke ich da nicht ganz durch. Im Netz habe ich nur Anleitungen gefunden, die beschreiben, wie man ein ganz bestimmtes Gerät umbenennt. Ich möchte aber alle USB-Massenspeicher umbenennen. Wie sieht die entsprechende udev-Regel aus ?

Distribution: Kanotix mit Updates, udev 0.114-2.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Dez 2007 22:42 
Offline

Registriert: 03. Mär 2006 23:16
Beiträge: 430
Indem Du verhinderst, daß udev aus den usb-Regeln auf die blockdevice-Regeln springt? bzw. in dem Falle eigene Regeln aufruft?

Mit udevinfo|udevtest (?) kannst Du den Ablauf simulieren und damit den Einstiegspunkt herausfinden.

_________________
mfg komsomolze


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de