ubuntu kmail - unter welchem Pfad finde ich meine Mails?

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
angelika

ubuntu kmail - unter welchem Pfad finde ich meine Mails?

#1 Beitrag von angelika » 01. Feb 2008 23:35

Hallo,

wo finde ich meine Mails im Unix Verzeichnisbaum?
Es heißt immer unter ~/mail, wobei ~ anscheinend mit /home/benutzername gleichgesetzt wird, oder?
Eine Datei namens mailrc (Konfigurationsdatei mit Eintrag des Speicherpfads) finde ich auch nicht,
Wie kann ich erreichen, dass meine Mails im home Verzeichnis gespeichert werde und ich diese so auch sichern kann?
Bin schon fast verzweifelt! Verwende Kmail, weil ich es kenne (von Suse 10.1) und weil es die Möglichkeit bietet meine Mails vor dem Herunterladen auf dem Server zu löschen.

Fuer eure Hilfe bin ich echt dankbar!

Angelika

ubuntu 7.10 (c't special)
KMail 1.9.6
Gnome 2.20.1

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 02. Feb 2008 0:22

Das kommt darauf an, mit welchem Programm du deine Mails abrufst. Machst du es mit Fetchmail, liegt die Inbox meist unter /var/mail/<LOGIN>. Dasselbe gilt für lokale Benutzer, z.B. root.

Rufst du die Mails mit einem anderen Programm per POP ab, so landen sie in einem Ordner, den man in diesem Programm konfigurieren kann.

KMail speichert per POP abgerufene Mails WIMRE unter "~/Mail/inbox" im Homeverzeichnis oder unter "~/.kde/share/apps/kmail/". Such da mal.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten