Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 15. Nov 2018 1:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Gejammere über Kubuntu
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 3:22 
Oft liest man Gejammere über Kubuntu. Angeblich soll Kubuntu das Stiefkind von Canonical sein und nicht ordentlich gepflegt werden. Stimmt das? Was genau ist an Ubuntu besser als an Kubuntu?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 11:26 
Ubuntu hat Gnome. KUbuntu KDE.
Was besser gefällt, ist perönliche Ansichtssache.
Meines Wissens ist das der einzige Unterschied.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: k
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 13:22 
Ist denn Kubuntu offiziell von von Canonical, oder ein Zusatz von einer KDE-Fan-Gruppe?

Ich jedenfalls hatte - vor einiger Zeit mal - Kubuntu getestet (der Gnome gibt mir nichts) und hatte mich nach 8 Wochen Testzeit wieder davon getrennt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 13:33 
@haha

und warum hast du dich wieder von kubuntu getrennt, obwohl du kde magst?
Bitte etwas aussagekräftigere Antworten. Ansonsten kann man deine Aussage nur als Getrolle verstehen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: kubuntu
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 15:52 
> und warum hast du dich wieder von kubuntu getrennt, obwohl du kde magst?

Weil es noch andere Distries mit KDE gibt!

> Bitte etwas aussagekräftigere Antworten.

Ich brauchte es für eine Produktivumgebung.
Nach mehreren Tagen Dauerbetrieb dann dieses: Beim Öffnen einer Applikation erschien erst der Rahmen mit weißen Inhalt und dann bauten sich innerhalb von 5 Minuten der Inhalt auf ...

Reicht das?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02. Mär 2008 20:48 
Aus meiner Erfahrung kann ich nur Gnome loben.

Habe seit längerer Zeit Debian testing mit Gnome laufen. Saubere Sache. Dies läuft sehr stabil und ressourenschonend auch auf älteren Rechnern.

Wenn das System hängt, hat es meist spezielle Gründe. Geeignet ist KDE und Gnome für privat und Business allemal.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Mär 2008 19:56 
hallo,
meiner erfahrung nach ist kde der letzte mist. ich benutze linux jetzt seit drei tagen und kann nur gnome empfehlen. gnome ist ja nicht umsonst standard bei linux 10.3.
gruß


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04. Mär 2008 20:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Wow! Drei Tage dabei, keine Ahnung, dass Linux erst bei 2.6.25rc... ist, nicht etwa bei 10.3 und trotzdem schon eine Meinung.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: zeitsprung
BeitragVerfasst: 07. Mär 2008 10:05 
dies ist eine anzeige aus der zukunft: linux 10.3 .. Wow das flutscht


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de