Xtoolkit-Libraries

Antworten
Nachricht
Autor
ElBlues
Beiträge: 127
Registriert: 25. Mär 2008 12:50
Kontaktdaten:

Xtoolkit-Libraries

#1 Beitrag von ElBlues » 09. Jun 2008 20:55

In welchen X-libraries sind eigentlich die Interfaces des XToolkit enthalten?
http://www.kaufkauf.net - nie wieder Einkäufe vergessen!

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 09. Jun 2008 22:53

libXt -- aber das solltest du nicht mehr benutzen, es gibt viel viel bessere Toolkits. Wenn du C++ nicht magst, nimm GTK. Oder FLTK/XForms.

Aber eigentlich sollte man das Programm zweiteilen und die GUI lieber in einer anderen Sprache als C programmieren, wenn das irgendwie möglich ist.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

ElBlues
Beiträge: 127
Registriert: 25. Mär 2008 12:50
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von ElBlues » 10. Jun 2008 8:14

Ich kann dich beruhigen, ich will dieses XToolkit nicht verwenden. Mir geht es momentan eher darum, Java (verwendet XToolkit) auf einer Plattform zum laufen zu bringen, die eben kein XToolkit hat. Optimal wäre hier ja ein Wrapper für das XToolkit - nur sieht das bisher nach einer ziemlichen Sisyphos-Arbeit aus...
http://www.kaufkauf.net - nie wieder Einkäufe vergessen!

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 10. Jun 2008 9:04

Java benötigt libXt? Tatsächlich? Der appletviewer benötigt von X nur libX11, libXdmcp und Xau. Java selbst braucht gar kein X.

Code: Alles auswählen

[jan@janskiste ~]$ ldd $(which java)
        linux-gate.so.1 =>  (0xb7fca000)
        libpthread.so.0 => /lib/libpthread.so.0 (0xb7f85000)
        libdl.so.2 => /lib/libdl.so.2 (0xb7f81000)
        libc.so.6 => /lib/libc.so.6 (0xb7e53000)
        /lib/ld-linux.so.2 (0xb7fcb000)
[jan@janskiste ~]$ ldd $(which appletviewer)
        linux-gate.so.1 =>  (0xb7f13000)
        libpthread.so.0 => /lib/libpthread.so.0 (0xb7ece000)
        libX11.so.6 => /usr/lib/libX11.so.6 (0xb7db1000)
        libdl.so.2 => /lib/libdl.so.2 (0xb7dad000)
        libc.so.6 => /lib/libc.so.6 (0xb7c7f000)
        /lib/ld-linux.so.2 (0xb7f14000)
        libXau.so.6 => /usr/lib/libXau.so.6 (0xb7c7b000)
        libXdmcp.so.6 => /usr/lib/libXdmcp.so.6 (0xb7c75000)
[jan@janskiste ~]$
Evtl. wird das von irgendeinem Java-Paket (awt, swing) nachgeladen?

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

ElBlues
Beiträge: 127
Registriert: 25. Mär 2008 12:50
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von ElBlues » 10. Jun 2008 11:25

Ähm ja, es geht um AWT/Swing-Applikationen, und die verwenden laut Sun das XToolkit: http://java.sun.com/j2se/1.5.0/docs/gui ... /xawt.html (bzw. das MToolkit was aber wirklich antiquiert ist).
http://www.kaufkauf.net - nie wieder Einkäufe vergessen!

alko_klinik
Beiträge: 29
Registriert: 12. Jun 2008 10:02

#6 Beitrag von alko_klinik » 13. Jun 2008 11:33

Ähm,

wie wärs den mit SWT?
Aber wen Swing/Awt nicht drauf lauft wird es wohl oder übel auch mit SWT/JFace schlecht aussehen,
denn Eclipse unterstützt ja bekanntlich weniger Platformen als Java.

Aber da wäre ja noch Jambi sollte es eine Möglichkeit geben QT drauf laufen zu lassen
wobei es dort mit der Lizenz ein Problem ist,
wenn es kostenpflichtige Proprietäre Software werden soll.

8) pcAlko

Antworten