Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
TeX Live 2007

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dummerjunge
Gast





BeitragVerfasst am: 28. Jun 2008 12:55   Titel: TeX Live 2007

Ich habe mir Texlive 2007 in einem eigenen Pfad installiert. Funktioniert auch soweit. Bei der Installation werden aber die nötigen Links zwischen den Binaris nicht erzeugt. Einige habe ich per Hand gemacht. Bei vielen weiss ich nicht wo sie hinsollen.
amstex, etex, jadetex, latex, pdflatex zeigen nur auf "p". Ich habe sie auf pdftex gelinkt und damit geht es. Ob es richtig ist weiss ich nicht.
kpsepath, kpsexpand, kpsewhich sind nur auf "k" gelinkt. Wo die hinmüssen weiss ich nicht. So werden teilweise noch die Programme des systemeigenen Texlive gefunden.
Ich habe die Installation schon zweimal in verschiedene Pfade wiederholt. Keine Änderung. Wo liegt der Fehler? Die Installation geht ohne Fehler durch. Platz ist genug und ich habe es auch als root probiert.
System ist Opensuse 10.3
 

lotharb



Anmeldungsdatum: 10.02.2002
Beiträge: 411
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

BeitragVerfasst am: 29. Jun 2008 11:43   Titel:

Hallo dummerjunge

Ich betreibe auch eine openSUSE-10.3 und bin ein regelmäßiger LaTeX-Nutzer. Bei mir sehen die installierten Pakete und die link-Struktur so aus:
Code:
lothar@linux:~> rpm -qa | grep tex
texlive-bin-2007-68.3
gettext-0.16-47.2
latex2html-2002.2.1-478
texlive-latex-2007-69.2
texinfo-4.9-15
perl-gettext-1.05-73
latex2html-pngicons-2002.2.1-478
kdegraphics3-tex-3.5.9-21.16
texlive-2007-69.2
texlive-bin-latex-2007-68.3
lothar@linux:~> ls -laF /usr/bin/*tex
lrwxrwxrwx 1 root root    34 11. Mai 23:23 /usr/bin/amstex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/amstex*
lrwxrwxrwx 1 root root    34 11. Mai 23:22 /usr/bin/bibtex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/bibtex*
lrwxrwxrwx 1 root root    35 11. Mai 23:22 /usr/bin/cslatex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/cslatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    32 11. Mai 23:23 /usr/bin/etex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/etex*
-rwxr-xr-x 1 root root   474  8. Nov 2007  /usr/bin/fig2ps2tex*
lrwxrwxrwx 1 root root    33 11. Mai 23:22 /usr/bin/latex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/latex*
lrwxrwxrwx 1 root root    35 11. Mai 23:22 /usr/bin/mllatex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/mllatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    33 11. Mai 23:23 /usr/bin/mltex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/mltex*
lrwxrwxrwx 1 root root    38 11. Mai 23:22 /usr/bin/pdfcslatex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/pdfcslatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    35 11. Mai 23:23 /usr/bin/pdfetex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/pdfetex*
lrwxrwxrwx 1 root root    36 11. Mai 23:22 /usr/bin/pdflatex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/pdflatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    37 11. Mai 23:22 /usr/bin/pdfplatex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/pdfplatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    34 11. Mai 23:23 /usr/bin/pdftex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root    33  2. Jan 20:16 /usr/bin/perltex -> ../share/texmf/bin/noarch/perltex*
lrwxrwxrwx 1 root root    34 11. Mai 23:22 /usr/bin/platex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/platex*
-rwxr-xr-x 1 root root 10255  8. Nov 2007  /usr/bin/pod2latex*
lrwxrwxrwx 1 root root    33  5. Feb 21:41 /usr/bin/pslatex -> ../share/texmf/bin/noarch/pslatex*
lrwxrwxrwx 1 root root    34  5. Feb 21:41 /usr/bin/rubibtex -> ../share/texmf/bin/noarch/rubibtex*
lrwxrwxrwx 1 root root    35  2. Jan 20:16 /usr/bin/simpdftex -> ../share/texmf/bin/noarch/simpdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root    31 11. Mai 23:23 /usr/bin/tex -> ../lib/texmf/bin/i586-linux/tex*
-rwxr-xr-x 1 root root  3112 22. Sep 2007  /usr/bin/wvCleanLatex*
-rwxr-xr-x 1 root root  3107 22. Sep 2007  /usr/bin/wvLatex*
lothar@linux:~> ls -laF /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/*tex
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/amstex -> pdftex*
-rwxr-xr-x 1 root root 171496 24. Apr 16:58 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/bibtex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/cslatex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/etex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/latex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/mllatex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/mltex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/pdfcslatex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/pdfetex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/pdflatex -> pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/pdfplatex -> pdftex*
-rwxr-xr-x 1 root root 736444 24. Apr 16:58 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/pdftex*
lrwxrwxrwx 1 root root      6 11. Mai 23:22 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/platex -> pdftex*
-rwxr-xr-x 1 root root 356744 24. Apr 16:58 /usr/lib/texmf/bin/i586-linux/tex*
lothar@linux:~>

Hilft dir das weiter?

Frohes Schaffen
Lothar
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

dummerjunge
Gast





BeitragVerfasst am: 29. Jun 2008 17:39   Titel:

Ja, danke. Das zweite Listing hilft sehr weiter. Also wird wirklich fast alles auf pdftex gelinkt. Hat das einen Grund? Ist das nur ein Verteiler?
Und woher kommt dieser Fehler? Google hat nur gefunden das es mit einem kaputten Unzip zu tun hat. Aber es sind ja nicht alle Links kaputt. Und die restlichen zigtausend Dateien werden ja richtig installiert.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy