GPL und Java

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
popel

GPL und Java

#1 Beitrag von popel » 01. Jul 2008 11:00

Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem: Ich habe mir ein Javaprogramm gekauft. Das benötigt Bluetooth mittels der offenen API JSR82. Nachdem auf meinem kleinen Embedded Linux Gerät aber gerade mal eine kleine JamVM läuft und ein sehr abgespecktes Linux habe ich keine API gefunden die meine Ansprüche erfüllt. Deshalb habe ich eine JSR82 selber implementiert (GPL natürlich).
Ich würde die jetzt gerne zusammen mit dem gekauften Javaprogramm weiterverkaufen.

Geht das oder muss ich da aufpassen wegen der GPL?

THX Popel

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 01. Jul 2008 11:25

Hi!

Ich sehe da kein Problem. Wenn du deine Implementation ausschließlich unter der GPL vertreibst, musst du natürlich den Quellcode mitliefern. Du darfst auch nicht das gekaufte Programm mit deinem GPL-Code gelinkt ausliefern. Wenn dein Code aber lediglich ein Plugin oder ähnliches darstellt, das von den Kunden zur Laufzeit eingebunden wird, ist alles OK. Denn die GPL regelt nur die Weitergabe, aber die Benutzung durch den Kunden unterliegt keinen Einschränkungen.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten