Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Wie kriegt man das Branding weg ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pagasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2008 11:30   Titel: Wie kriegt man das Branding weg ?

Wie bekommt man dieses unsäglich häßliche grüne Branding beim
booten von openSuse 11.0 weg?

Ich bin schon alle Konfigurationsdateien die irgend etwas mit dem
Splash-Screen beim Booten zu tun haben durchgegaangen.
Habe mit Yast alles deinstalliert, das mit Splash zusammenhängt.

Habe mit "splashy_conf" versucht das Bild wegzukriegen und selbst
die brachiale Methode (Löschen aller Bilderdateien) hatte keinen
Erfolg.

Man kann es zwar bei der Installation zwangsweise ausschalten, aber
dann funktioniert zumindestt bei mir "Yast" nur noch im Textmodus.

Habe ich etwas übersehen ?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

komsomolze



Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 429

BeitragVerfasst am: 09. Jul 2008 14:52   Titel:

Ist das nicht eine der Dateien in /boot?

Aus der /boot/message (inkl. nichtdruckbarer Zeichen):
Zitat:
splash=0^P
The splash screen is switched off. This may be useful with very old monitors or if some error occurs.

^Qsplash=verbose^P
Activates splash, kernel and boot messages are still shown.

^Qsplash=silent^P
Activates splash, but no messages. Instead a progress bar is drawn.

_________________
mfg komsomolze
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

pagasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 10. Jul 2008 5:44   Titel:

komsomolze hat folgendes geschrieben::
Ist das nicht eine der Dateien in /boot?

Aus der /boot/message (inkl. nichtdruckbarer Zeichen):
Zitat:
splash=0^P
The splash screen is switched off. This may be useful with very old monitors or if some error occurs.

^Qsplash=verbose^P
Activates splash, kernel and boot messages are still shown.

^Qsplash=silent^P
Activates splash, but no messages. Instead a progress bar is drawn.


Ich bin mir nicht sicher, aber das bezeiht sich AFAIK nur auf den Splash des
Bootloaders.(Grub). Dort steht auch das "Silent" drin.
Der Splash den ich meine ,sollte eigentlich mit "splashy_conf" eingestellt werden
können...tut er aber nicht

Trotzdem werde ich's mir noch anschauen ....danke
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 10. Jul 2008 9:35   Titel:

Den Splashscreen kriegt man bekanntlich über das Editieren der Datei /boot/grub/menu.lst weg. Die Grub-Option "gfxmenu" ist dabei für den splashscreen im Bootloader selbst zuständig. Um den Splashscreen beim Booten des Kernels auszumachen, brauchst du die Kernel-Option "splash=0". Die Option "silent" bewirkt hingegen, dass der Kernel keine Meldungen beim Hochfahren ausgibt.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

pagasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 11. Jul 2008 5:56   Titel:

Janka hat folgendes geschrieben::
Den Splashscreen kriegt man bekanntlich über das Editieren der Datei /boot/grub/menu.lst weg. Die Grub-Option "gfxmenu" ist dabei für den splashscreen im Bootloader selbst zuständig. Um den Splashscreen beim Booten des Kernels auszumachen, brauchst du die Kernel-Option "splash=0". Die Option "silent" bewirkt hingegen, dass der Kernel keine Meldungen beim Hochfahren ausgibt.

Janka


Danke, das Problem ist mittlerweile gelöst. Wenngleich ich dabei eigentlich nur einen
andern Weg gegangen bin..

Ich habe es so gemacht:

Yast2 starten
nach "System ---> Konfiugration des Bootloaders" wechseln
die "Bootzeile" (die mit dem Häckchen) mit einem Doppelklick anwählen
Dann nur noch die Zeile:

splash=silent showopts

durch:

splash = verbose

ersetzen. Das brachte bei mir das gewünschte Ergebnis.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy