Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
perl1 needed

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mschwegler



Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2008 7:13   Titel: perl1 needed

Hallo,
ich betreibe unter RedHat8 einen Server. Gerne hätte ich für die bequeme Verwaltung webmin installiert. Dafür besorgte ich mir das Paket webmin-1.160-1.0.rh8.dag.noarch.rpm. Dieses Paket kann ich nicht installieren.
Fehlermeldung: perl1 (Net::SSLeavy) is needed, perl1(Non::Client)
Wer kann mir hier helfen?
DANK
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jul 2008 8:24   Titel:

Auf der Webmin-Seite ist die aktuelle Version 1.42.
http://www.webmin.com/download.html
Deine Version ist von 2004, etwas alt.

Probiere es erst einmal damit und dann schauen wir weiter.
 

mschwegler



Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2008 8:37   Titel: Versionenkonflikt?

Die installierte Software (ich arbeite mit dem vorkonfigurierten Server Toshiba SG30) ist ein RedHat8, also auch aus der Zeit um 2004. Mein erster Versuch eine moderne Webmin-Software zu installieren, schlug sofort fehl. Gerne würde ich natürlich auch die Fehlermeldung verstehen und direkt bedienen (Erkenntnisinteresse;>).
Webmin wird in sehr vielen Versionen für unterschiedliche Distributionen angeboten. Mit welchem Paket soll ich den Versuch starten?
Und ich freue mich auf das Weiterschauen. Danke.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Jul 2008 12:16   Titel:

Wenn du OpenSSL installiert hast brauchst du auch noch ein Perl Modul namens
http://dag.wieers.com/rpm/packages/perl-Net-SSLeay/
wie die Fehlermeldung besagt.
Installiere dir das und dann installierst du Webmin.

Ja das ist das Dilemma bei so vielen Anbietern.

Das habe ich auf der Webmin Seite gesehen.
Zitat:
The best supported systems at the moment are Solaris, Linux (Redhat in particular) and FreeBSD.


Du scheinst aber wohl schon die richtige Version zu haben.
Ob man aktuelle Versionen installieren kann weiß ich nicht, da ich weder Red Hat noch Webmin benutze. Es scheint wohl Probleme mit den offiziellen .rpms zu geben.

http://dag.wieers.com/rpm/packages/webmin/
Sinnvoll auch
http://dag.wieers.com/rpm/packages/apt/

Ich hoffe das hilft schon mal weiter.
 

mschwegler



Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 19. Jul 2008 12:36   Titel: Der erste Schritt

Danke. Der erste Schritt scheint erledigt. Noch aber kann ich Webmin nicht installieren.
Nach einer Signaturwarnung (wohl unerheblich) kommt noch der ursprünglich zweite Hinweis: perl1 (Mon::Client) is needed.
Natürlich würde ich mich sehr freuen........
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jul 2008 13:45   Titel:

Das ist der Link zum .rpm
http://dag.wieers.com/rpm/packages/perl-Mon/

Aber ich gab dir ja auch diesen Link. Das sollte dir helfen die Abhängigkeiten aufzulösen.
http://dag.wieers.com/rpm/packages/apt/
 

mschwegler



Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 20. Jul 2008 17:27   Titel: Convert::BER

Hallo,
Vermutlich wird noch ein Paket verlangt. Die Installation von MON wird mit der Fehlermeldung perl (Convert::BER) ist needed by perl-Mon-0.11-1.rh80.dag.
Schon jetzt, herzlichen Dank.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

mschwegler



Anmeldungsdatum: 19.02.2007
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 28. Jul 2008 16:21   Titel: Es hat geklappt

Nachdem perl (Convert::BER) für redhat 8.0 erfolgreich installiert wurde verlangte webmin wieder das Script perl MON::Client). Ich befürchtete bereits eine Regelschleife aber nach abermaliger Installation dieses Scripts konnte ich webmin 1.160 erfolgreich installieren.
Ein Wehmutstropfen: Ich hoffte, mit webmin den ddclient ordentlich zum Laufen zu bekommen. Webmin 1.160 verwaltet jedoch diesen Client nicht.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Eigentlich sollte alles funktionieren. Das dd-Packet habe ich für redhat 8 erfolgreich installiert und die Einträge für dyndns sind mir eigentlich geläufig. Trotzdem funktioniert dieser Dienst nicht.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Programmieren - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy