cinepaint

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
exc64user

cinepaint

#1 Beitrag von exc64user » 20. Jul 2008 8:34

Hallo

Seit einiger Zeit versuche ich Cinepaint 0.22-1 tgz tz kompilieren aber make bricht immer an der gleichen Stelle ab.

br_Image.cpp: In member function 'void br::Image::_Image(int, int, int, br::DataType, br::StoringScheme, const char*)':
br_Image.cpp:140: error: 'strlen' was not declared in this scope
br_Image.cpp:141: error: 'strcpy' was not declared in this scope

br_Image.cpp: In member function 'void br::Image::name(const char*)':
br_Image.cpp:181: error: 'strlen' was not declared in this scope
br_Image.cpp:182: error: 'strcpy' was not declared in this scope
make[3]: *** [br_Image.lo] Fehler 1
make[3]: Leaving directory `/home/atlantis/cinepaint-0.21-2/plug-ins/bracketing_to_hdr/br_core'
make[2]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[2]: Leaving directory `/home/atlantis/cinepaint-0.21-2/plug-ins/bracketing_to_hdr'
make[1]: *** [all-recursive] Fehler 1
make[1]: Leaving directory `/home/atlantis/cinepaint-0.21-2/plug-ins'
make: *** [all-recursive] Fehler 1

Falls jemand mit cinepaint schon geabeitet hat und dieser Fehler bekannt ist, dann hoffe ich ihr könnt mir da weiterhelfen.

Allerdings hat die version 0.20-2 diesen Fehler nicht und lies sich ohne probleme instalieren

mfg

ralf

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 20. Jul 2008 10:57

Hi!

Ist schon peinlich, wenn die Entwickler eine Version veröffentlichen, die sie nicht mal compiliert haben.

Versuch mal ein

Code: Alles auswählen

#include <cstring>
am Anfang der Datei hinzuzufügen.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten