bootloader

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
mattze
Beiträge: 2
Registriert: 01. Aug 2008 15:51

bootloader

#1 Beitrag von mattze » 01. Aug 2008 16:00

Moin
Also mein Probel ist es das ich das ich Windows XP und Linux (Ubuntu 8.04) auf meinem Rechner habe und nun Windows XP plat gemacht habe und neu Raufgespielt habe.
Und nun kann ich nicht mehr Ubuntu starten, also wuerde ich gerne wissen wie ich nur den Ubuntu Bootloader Instalieren kann ohne mein gradiges Ubuntu neu zu instalieren, und somit dann auch alle daten und einstelungen die ich dadrauf habe zu verliern?

MfG mattze

lotharb
Beiträge: 411
Registriert: 10. Feb 2002 21:39
Wohnort: Heroldsberg (ERH)

#2 Beitrag von lotharb » 01. Aug 2008 16:49

Hallo mattze

Dein WinXP hat den Standard-Linux-Bootlaoder GRUB im MBR überschrieben. Du musst also folgende beide Schritte ausführen:

1, In dein Ubuntu hineinkommen - und zwar ohne den aktuellen Bootloader (der dein Ubuntu nicht kennt) zu bemühen.
2. Vom Ubuntu aus die Bootloader-Installation in den MBR ausführen.

Für Schritt 1 hilft dir evtl. dieser Artikel (Kapitel: "Zugriff von einer Live-CD aus"). Für Schritt 2 schaue bitte hier.

Damit du nachher wahlweise dein Ubuntu oder WinXP booten kannst, solltest du verstehen, wie die Datei /boot/grub/menu.lst aufgebaut ist und ihren Inhalt kontrollieren und ggf. modifizieren können. Wenn du dich in diesem Punkt unsicher fühlst, melde dich lieber nochmal.

Frohes Schaffen
Lothar

mattze
Beiträge: 2
Registriert: 01. Aug 2008 15:51

#3 Beitrag von mattze » 01. Aug 2008 22:09

thx
ich bin sogar posiviv ueberascht da ich nach dem ich den bootloader instaliert habe nicht mahl windows wieder hinzufueregn muste sondern schon wieder dabei war, und startbar sind beide betriebssysteme auch wieder ;)

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 02. Aug 2008 10:42

mattze hat geschrieben:thx
ich bin sogar posiviv ueberascht da ich nach dem ich den bootloader instaliert habe nicht mahl windows wieder hinzufueregn muste sondern schon wieder dabei war, und startbar sind beide betriebssysteme auch wieder ;)
Das muss so sein, denn diese Informationen werden üblicherweise im Verzeichnis /boot der Linux-Partition gespeichert. Von MS-Windows überschrieben wurde jedoch nur der MBR, also der erste Sektor der Festplatte, und auch da nur der Anfang.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten