Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
unlösbares Problem

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2008 20:47   Titel: unlösbares Problem

Hallo Leute,

Ich wollte neben Ubuntu, das auf eine ganze Festplatte installiert wurde, ein zusätzliches Linux installieren. Das habe ich mittels Easys-Installations-CD die Partition verkleinert und somit die freigelegte Partition Easys(nicht easy) Linux installiert. Da mir doch easys einige Schwierigkeiten wegen wlan, Sound etc machte, habe ich dann doch zenwalk auf die Partition von easys installiert. Dummerweise habe ich zenwalk auf mbr installiert. Naja was solls, dann startete Zenwalk auch, doch es machte mehrere Probleme,weil während der Installation mehrere Pakete wegen groben Fehlers nicht installiert werden konnten.

Darauf nahm ich die Installations-CD von easys wieder und machte aus 2 Partitionen 1 in dem Glauben damit weiter zu kommen..

Jetzt habe ich OpenSuse schon 3mal installiert (auf die gesamte Festplatte) und während des Bootens kommt immer Kernel panic von Zenwalk oder easys (weiß nicht genau).
Verstehe ich nicht. Suse hat meine Festplatte sauber formatiert und es startet immer die alt installierte Linux (Zenwalk).
Auch die Raparatur von suse brachte nichts.

Ich glaube daß die Festplatte von meinem Laptop im Arsch ist,oder??

Ich stehe vor einem Rätsel.

Wer kann mir da helfen??

So eben gerade habe ich Suse starten können aber mit katastrophalem Ergebnis :
grafisch eine Katastrophe nichts zu sehen, nur ein schwarzer Bildschirm mit eine kleinem Fenster und 2 Fensterleisten die sehr verschmiert sind.
Meine Maus etc. kann ich gar nicht sehen.
Vorher gab es auch Fehlermeldungen, welche weiß ich nicht...


Hilfe Smile
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2008 20:54   Titel:

Mir ist gerade aufgefallen, als ob 2 Linuxe gleichzeitig starten würden Smile lol

Zunächst steht am Anfang das Lilo-Logo und ich tippe auf eine Taste um nicht 2 min zu warten. Dann startet Linux mit vielen Fehlermeldungen, also wegen kernel,etc..

Naja, das wollte ich nochmal sagen..

Albert
 

heroman
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2008 21:50   Titel:

?
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Aug 2008 22:10   Titel:

?
zu wenig Smile

Also, Suse wurde in grub installiert, startet aber mit lilo, verstehst du?
Egal.

Ich habe nun herausgefunden,daß Suse Ärger mit meiner ATI Radeon X1200 Grafikkarte macht. Deshalb kann ich so gut wie nichts sehen..

wie kann ich nun meine Grafikkarte voll ausnutzen?
Weiß da jemand Rat??

Albert
 

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2008 11:59   Titel: unlösbares Problem

hallo

ich könnze mir da vorstellen das der mbr deiner platte nicht sauber ist
den mbr löschen und den grub von suse wieder drauf dann neustart.
müsste unter yast zu machen sein .
musst aber von dvd booten
der grub kann mehrere systeme auch linuxe verwalten und booten es sei denn
im mbr deiner platte sind irgend welche codefragmente die da nicht hingehören
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2008 16:35   Titel:

Naja, ich habe mit suse alles "repariert" sozusagen.
dennoch start suse immer noch mit lilo und dessen kernel ist ein 2.6.24.5,obwohl suse selbst 26.25.5 hat.
Irgendwas stimmt da nicht.

Es wäre mir egal alles nochmal zu säubern (Festplatte). Wie macht man das am besten??
Partitionen löschen und neue anlegen?

Albert
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Aug 2008 20:32   Titel:

So da bin ich wieder..

Ich habe mit dem Befehl shred die Festplatte mit "Gewalt" gelöscht.
Dann wieder suse installiert, es wird nur noch schlimmer.
Suse startet gar nicht mehr, der Rechner reagiert gar nicht, Fesplatte wird nicht "gerödelt", als wäre der Rechner tot..

Ich stehe wirklich vor einem Rätsel!!

Wie kann ich über die bash den ati-treiber runterladen??
Yast repository bricht immer wegen einem anderen Prozeß ab Sad

albert
 

Gast2
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2008 22:42   Titel:

Ich schlage vor, besorge dir eine Knoppix CD/DVD und versuche es damit die Daten zu reparieren.
Du solltest aber wiessen was Du tust.
Sonst Grub, hat den Vorteil, das Du auch vor dem booten auch ein kleines Editor hast.

Viel Erfolg.
Pawel

PS
2 Systeme sind nicht anormales, Ich hatte vor langer Zeit auch 2 Systeme gehabt, 1. Arbeitssystem, zweites zum testen. das ging auch mit LILO. Bootmenager ist egal.
 

Gast2
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2008 22:47   Titel:

Noch mal ich, ich sehe das Du dich entschieden hast das ganz neu zu machen. Dann lösche die Partition, anschließend erstelle die neu. MBR neu bei der Installation überschreiben.
Pawel
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Aug 2008 14:14   Titel:

Hallo,

Ich habe mit der Dell-Utility-CD meinen Laptop durchforstet.
Ergebnis : Nur 1 Fehler,das hat mit der Grafikkarte zu tun, sie funktioniert aber einwandfrei.
Fetplatte, Kabel,alles was dazugehört scheint in Ordnung zu sein..

Zum Thema Knoppix : Mit welchem Befehl kann ich mbr fixen.?? normalerweise mit fixmbr,richtig? Aber Knoppix hat kein fixmbr.
Deshalb werde ich in ürze mit SystemRescueCD probieren.

Wie der Laptop reagiert ist so : Ich starte ihn, dann kommt ein schwarzes Bild mit dem blinkenden "Strich-Cursor" oben links.Sonst gar nichts. Ich brauche die Aus-Taste nur ganz kurz zu betätigen, dann ist der Laptop schon aus.Im Normalfall muesste man 2-3 Sekunden gedrückt halten,damit der Computer ausgeht...

Wie exc64user schon sagte, daß mbr warscheinlich nicht sauber startet Laptop auch nicht.Das wäre für mich auch die einzige Erklärung.
 

Albert
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Aug 2008 20:33   Titel: gelöst!!!

Mein Fehler war folgende :

Ich habe nicht alle Partitionen mit shred gelöscht, daher klappte es auch nie.
Jetzt habe ich easys und es klappt alles ausser wlan. Werde ich morgen fertigstellen..

Trotzdem an Alle die mir geholfen, danke!!!

Albert
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Hardware Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy