Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Kamera mounten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bofh1111
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Aug 2008 16:31   Titel: Kamera mounten

Hallo,
ich komme nicht weiter.
Ich habe eine Canon Kamera und will die in Gnome/Etch mounten.
Bzw. ich will das der gnome-volume-manager nicht diesen Importer aufruft sondern die einfach wie einen USB-Stick einbindet.

Ich bekomme es ja noch nicht einmal mehr hin die einfach mit mount /dev/sda1 /mnt zu mounten, weil es kein /dev/sdx gibt welches zur Kamera gehört.

Hintergrund ist der, das ich für die Kamera noch Skripte mit auf den SD-Karte kopieren will und das mit dem "$'*!§$ nicht möglich ist.

Danke für jeden Tipp!
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 15. Aug 2008 19:23   Titel:

Auch wenn direkt ein Fenster eingeblendet wird, wurde die Kamera doch zuvor (automatisch) gemountet. Gib "mount" ein, und du bekommst auch den passenden Mountpoint und das Device. Damit kannst du arbeiten.

Wenn du woanders hinmounten willst, kannst du anhand der Infos auch umounten und dann mit demselben Device anders mounten.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 10:27   Titel:

Hi!

Eine andere Möglichkeit ist usbmount, ein Kurztipp dazu ist in Vorbereitung.

http://usbmount.alioth.debian.org/

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

bofh1111
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 11:10   Titel:

leider nichts gemountet.
Vor Kamera:
Code:

/dev/sda5 on / type ext3 (rw,errors=remount-ro)
tmpfs on /lib/init/rw type tmpfs (rw,nosuid,mode=0755)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
sysfs on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
procbususb on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
udev on /dev type tmpfs (rw,mode=0755)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=620)
/dev/sda7 on /daten type vfat (rw,uid=1000,gid=1000)

Kamera angeschlossen:
Code:

debian:~# mount
/dev/sda5 on / type ext3 (rw,errors=remount-ro)
tmpfs on /lib/init/rw type tmpfs (rw,nosuid,mode=0755)
proc on /proc type proc (rw,noexec,nosuid,nodev)
sysfs on /sys type sysfs (rw,noexec,nosuid,nodev)
procbususb on /proc/bus/usb type usbfs (rw)
udev on /dev type tmpfs (rw,mode=0755)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw,nosuid,nodev)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,noexec,nosuid,gid=5,mode=620)
/dev/sda7 on /daten type vfat (rw,uid=1000,gid=1000)

allerdings werden Bilder importiert.
usbmount gucke ich mir später mal an.
Danke schonmal
 

bofh1111
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 11:40   Titel:

usbmount ist/wahr schon installiert.
Habe noch als Dateisystem vfat hinzugefügt.
Hilft leider auch nix.
Habe bei /etc/udev/libgphoto2.rules
noch den code für meine Kamera angefügt. Hat auch nichts geholfen.
Entweder ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht, oder irgendetwas ist nicht ganz ok.
Wie gesagt mit dem gnomes-gthumb lassen sich die Bilder importieren.
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 13:54   Titel:

Evtl. hat die Kamera gar kein USB-Massenspeicher-Profil, sondern kann ausschließlich das USB-Photoprofil. Bei den früheren Canons war das zumindest so.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 17:31   Titel:

Hi!

Vielleicht muss man es an der Kamera einstellen, ob PTP oder USB-Massenspeicher verwendet werden soll. Ist bei meiner Fuji jedenfalls so. Ggf. wären Log-Ausgaben hilfreich. Notfalls hilft noch ein Kartenleser.

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

bofh1111
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2008 18:18   Titel:

ist eine Canon Ixus 75.
Eigentlich kann mit der CHDK Firmware so ziemlich alles, aber die Kamera entsprechend umstellen, nicht gefunden.
Kann natürlich sein, das die gar nicht als MassStorage läuft.
Naja, muss ich mir wohl doch noch einen Kartenleser zulegen.

Danke euch.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy