Webserver einrichten/Ubuntu 8.04.1

Antworten
Nachricht
Autor
Targo
Beiträge: 1
Registriert: 16. Okt 2008 12:15
Wohnort: Wolfsburg
Kontaktdaten:

Webserver einrichten/Ubuntu 8.04.1

#1 Beitrag von Targo » 16. Okt 2008 12:25

Moin Leute...

ich brauche eure Hilfe. Ich sitz jetzt seit Samstag an meinem "neuen" "Projekt".
Mein Chef hat mir einen MInirechner (Server) hingestellt.

Daraus soll ich einen Webserverserver machen und seine Musik und Filmdatenbank online stellen, auf die man von überall auf der Welt mit einer URL im Browser drauf zugreifen kann. FTP oder HTTP Server ist egal.

Ich habe mich dazu entschieden (er will ein LINUX System) Ubuntu 8.04.1 mit Grafischer Oberfläche zu Installieren da ich noch ein Linuxnoob bin und ich dies für die Beste wahl hielt.

Wer kann mir Helfen?
Was für Programme brauche ich dafür? (Am Besten Freeware).
Ist es möglich mit einer Grafischen Oberfläche? Oder brauche ich unbedingt die Server Version? (wie schon gesagt, die Kommandozentrale bei Linux ist 100%iges Neuland für mich.

Bei google habe ich auch schon geguckt, finde aber nur Tutorials von/für Leute die sich schon mit Linux weitesgehens auskennen.

Wäre toll wenn ihr was passenendes für mich habt/findet.

Danke im Vorraus

Euer Targo

PDA

#2 Beitrag von PDA » 16. Okt 2008 19:28

finde aber nur Tutorials von/für Leute die sich schon mit Linux weitesgehens auskennen.
Das sollte man auch. Einfach nur eine Server Software installieren und hoffen das alles gut geht ist wohl nicht der richtige Weg. Ein Server ist kein Spielzeug, auf jeden Fall nicht einer der aller Welt zugänglich ist.

Man muss sich bei seinem Chef auch durchsetzen können.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#3 Beitrag von Janka » 16. Okt 2008 20:14

Für deine Anforderung ist das Aufsetzen des Servers das kleinere Problem. Du musst dir erstmal im klaren darüber sein, wie du den Teil "von überall her erreichbar" erfüllen willst. Dazu musst du dich mit dem Netzwerk auskennen, in dem der Server nachher steht. Konkret muss dazu der Router passend konfiguriert werden. Und dazu braucht man definitiv mehr Ahnung als du zur Zeit hast.

Richtige Vorgehensweise: "Chef, ich brauch' ein paar Kurse..."

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten