Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 14. Nov 2018 16:06

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: LINUX DEBIAN 2.6.18-3-686
BeitragVerfasst: 01. Nov 2008 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Okt 2008 10:16
Beiträge: 4
Hallo Leute !
kennt jemand LINUX und DEBIAN Kernel !

linuxVmux device driver for these Linux kernels:
2.4.21-32.0.1.EL and 2.4.21-32.0.1.ELsmp (RHEL3)
2.4.21-37.EL and 2.4.21-37.ELsmp (RHEL3)
2.6.9-11.EL and 2.6.9-11.ELsmp (RHEL4)
2.6.9-22.0.1.EL and 2.6.9-22.0.1.ELsmp (RHEL4)
2.4.27-1-686 and 2.4.27-1-686-smp (Debian 3.1)
2.6.15 (Debian 3.1)
2.6.18-3-686 (Debian 4.0 testing)
2.6.11-1.1369_FC4 and 2.6.11-1.1369_FC4smp (FC4)
2.6.14-1.1656_FC4 and 2.6.14-1.1656_FC4smp (FC4)
2.6.15-1.2054_FC5 and 2.6.15-1.2054_FC5smp (FC5)

oder die anderen aufgeführten ?
Hilfe für einen Anfänger mit linux !

ich möchte gerne ein linux system zum laufen bringen
um diese karte Q1 qam von videopropulsion zum laufen zu bringen !
ein support vom hersteller www.videopropulsion.com ist leider für mich nicht möglich !
Danke für jede Hilfe !
mit freundlichem gruss ET


Zuletzt geändert von Antenne am 01. Nov 2008 13:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01. Nov 2008 12:50 
Offline
prolinux-forum-admin

Registriert: 14. Feb 2003 13:19
Beiträge: 1294
-


Zuletzt geändert von petameta am 02. Nov 2008 9:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01. Nov 2008 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Drei Möglichkeiten:
* Genau die Linuxversion benutzen, für die der Hersteller dieser Hardware Treiber anbietet. Also z.B. Debian 3.1, Debian 4.0 testing oder Fedora Core 5
* Den Hersteller anschreiben, er möge doch bitte eine Version seiner Treiber für den Kernel deiner Distribution bereitstellen (Das habe ich jetzt einfach mal gemacht. Mal gucken was er sagt)
* Ein anderes Produkt benutzen, dessen Hersteller einen Treiber im Quellcode anbietet. Dann hat man das Problem, den passenden Kernel benutzen zu *müssen*, nämlich nicht.

EDIT:

Ich habe innerhalb weniger Minuten eine Antwort von Videopropulsion bekommen. Die möchten nun die Board-ID (748-...) von mir und die exakte Kernelversion (mach auf deinem System in einer Konsole mal "uname -a"). Wenn du möchtest, dass ich weiterfrage oder dir die Email weiterleite, schicke mir eine persönliche Nachricht mit den notwendigen Daten über das Forum.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03. Nov 2008 8:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31. Okt 2008 10:16
Beiträge: 4
ich werde es mal mit fedora austesten,
vielleicht gelingt mir es ?
Hoffe wir bleiben im Kontakt !
kenne sonnst niemand mit linux ahnung!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de