Medienverwaltung

Antworten
Nachricht
Autor
Gast

Medienverwaltung

#1 Beitrag von Gast » 12. Nov 2008 16:13

Hallo freundliche Helfer,

seit heute früh versuche mir den Programmen k3b und digikam klarzukommen. Ich kann nicht auf meine externe Festplatte oder auf eine dvd zugreifen. Es kommt die Fehlermeldung Medienverwaltung in KDE nicht eingeschaltet. In den Hilfen und Foren habe ich nichts gefunden was mir weiterhilft. Ich finde kein Kontrollzentrum.

Vielleicht sollte man eine Seite für Anfänger einrichten, ohne Fachabkürzungen und in deutscher Sprache.

Ich habe seit gestern OpenSuse 11 und KDE4, vorher OpenSuse 10.3 und KDE3, was gestern durch ein Update zerschossen wurde, wenn man kein englisch kann, geht so was sehr schnell.

Vielen Dank für jeden Tipp.

Mit freundlichen Grüßen
Roland

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 12. Nov 2008 17:39

Hi!

Wir bräuchten etwas mehr Informationen. Woher hast du denn dein SUSE 11 bezogen? Es hört sich nämlich nach einer unvollständigen Installation an, und so was passiert dem Vernehmen nach, wenn man SUSE von irgendeiner Zeitschriftenbeilage installiert.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Gast

Multimedia

#3 Beitrag von Gast » 12. Nov 2008 19:38

Richtig 100 Punkte.

Die Installation habe ich mit der DVD aus dem Heft easyLinux 04/2008 gemacht.

Also direkt von OpenSuse eine DVD brennen ???

Warum machen die dass ?

D.H. die Installation von so einen Heft ist unvollständig oder falsch ?

Mit freundlichen Grüßen
Roland

brum

dvd

#4 Beitrag von brum » 12. Nov 2008 21:26

Hallo Roland,

was genau steht in auf der Zeitschrift? Sowas wie OpenSuSE 11 Alpha 4??

Die Verlage sind im Zwang zu verkaufen und wenn der Erscheingstermin nicht mit dem der SuSE übereinstimmt ...

Hast'e DSL, dann amch ein Komplettupdate, vielleicht hilft's.

Ich habe mit diesen beiden Programmen noch nie Probleme gehabt....
Meine SuSE, übrigens die Erste, welche ich draufließ, habe ich von einer c't--Ausgabe.

Bye brum

Antworten