Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Java läßt sich nicht installieren
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2008 18:03   Titel: Java läßt sich nicht installieren

Hallo, kann mir jemand helfen ?
Auf meinem Rechner ist Suse Linux 10.3 installiert. Laut YAST ist Java 5 Runtime Enviroment 1.5.0_update 12-23 und JRE 1.6.0_10-fcs korrekt installiert. Als Browser verwende ich Firefox 2.0.0.6.
Auf der Seite http://www.java.com kann man prüfen, ob überhaupt und welche Version von Java auf dem Rechner installiert ist. Diese Prüfung verlief bisher immer ohne Erfolg. Auch nachdem ich entsprechend der Installationsanweisung erneut Java installiert hatte, konnte Firefox keine Java Applikation bearbeiten. Eine erneute "Javaprüfung" blieb ebenfalls trotz Neustart negativ.
Wer kann mir sagen, wie ich Java korrekt installieren kann.
Vielen Dank für die Hilfe
Euer Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2008 19:06   Titel: java

Hallo,

der Pfad zur Java Runtime Enviroment, also das Verzeichnis, welches das "bin" enthält, unter dem die "java" - Ausführungsdatei liegt, muss definiert sein mit der Variable JAVA_HOME, die "java"-Ausführungsdatei sollte im Pfad zu den ausführbaren Dateien stehen.
Also kurz:
Gibst ein "echo $PATH" ein (ohne Hochkommas), so muss irgendwie sowas wie
Code:
:.../jre/bin/java:

dabeisein, gibst ein "echo $JAVA_HOME", so erschein dann der Pfad bis zum JAVA-bin.

Wenn alles definiert ist, kannst'e mit
Code:
java -version

abfragen, welche Java-Version standarmässig angezogen wird.

Java 5 Runtime Enviroment ist gleich JRE 1.5, Du hast also zwei Vversionen drauf.

Gruß
brum
 

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2008 19:11   Titel: 2. Teil

Wenn der obige test erfolgreich ist, brauch'e nur noch im Firefox unter
"Bearbeiten-Einstellungen-Inhalt" das Häckchen bei java zu setzen.

Aber vorsicht: Das ist ein Sicherheitsrisiko

-have a lot of fun -
 

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 13. Nov 2008 21:39   Titel:

Danke für die Antwort.

Die Abfrage echo $PATH ergibt
...:/usr/lib64/jvm/jre/bin:...
Die Abfrage echo $JAVA_HOME ergibt
/usr/lib64/jvm/jre
Die Abfrage java -version ergibt
java version "1.5.0_12"
Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.5.0_12-b04)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 1.5.0_12-b04, mixed mode)

Weiß jemand, was jetzt noch "faul" ist?

Die Version 1.5.0_12 lässt sich nicht löschen, ohne dass ein Konflikt mit OpenOffice entsteht und den will ich nicht riskieren.
Kann man vielleicht Firefox "umschalten" auf die ebenfalls installierte Version 1.6.0_10?
Wenn Ja, wie geht das?

Vielen Dank im vorraus
Gruss Tux.Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Nov 2008 8:43   Titel: wozu

Moin,

> Kann man vielleicht Firefox "umschalten" auf die ebenfalls installierte Version 1.6.0_10?
Welche Vorteile bringt die Version?
Ich denke Firefox geht Jave bzgl. gar ncht?
Hast Du denn Java im Firefox aktiviert?


> Wenn Ja, wie geht das?
Entweder du überschreibst die Java-Pfade in der Shell, von der Du auch das Programm ausführst oder Du änderst die globalen Einstellungen, da wo das Java-Enviroment definiert ist. Dieser Ort ist leider von Distrie und version nicht einheitleich, es kann in der /etc/profile oder in de /etc/profile.d/??? definiert sein (oder /etc/sysconfig/???) weiss nicht mehr genau Sad
 

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 14. Nov 2008 10:38   Titel:

Guten Morgen,
ja richtig, weil ich mit einer bestimmten Applikation Probleme habe, versuche ich mit Konqueror und Firefox abwechslungsweise eine Lösung. Dabei habe ich irgendwo gelesen, dass man die Java-Versionen umschalten kann. Nur wo, das weiß ich jetzt nicht mehr. Es ist richtig, zuerst muß Java, egal welche Version, richtig laufen. Deshalb ist "Umschalten" nicht das Thema..

Aber vielleicht kann ich mit dem Folgenden einen Ansatzpunkt liefern:

Die Applikation, die die Probleme bereitet, stammt von der Fa. Eurofunk Kappacher, St. Johann, Österreich, und ist mit https://62.154.189.195/forms/frmservlet?config=nach
zu starten. Mit Windooofs-Systemen kann man mit dieser Anwendung problemlos arbeiten.
Mit dem Konqueror startet die Applikation mit einer Fehlermeldung, die in der Applikation begründet sein muß. Mit Firefox wird nach weiteren Plugins gefragt, obwohl ich Java installiert habe.

Unter http:/www.java.com kann man prüfen, ob Java richtig installiert ist. Hier erhalte ich dann keine positive Meldung, sodass ich davon ausgehe, dass das Problem in der Java-Installation liegt.
Von der Fa. habe ich bisher keine Unterstützung bei der Beseitigung des Problems bekommen. Vielleicht hat jemand eine Idee, an welcher Stelle ich suchen und ändern muß?
Ich möchte den Windoofs-Fan's im Kollegenkreis, den Triumpf (bei uns läuft's) nicht überlassen.
Vielen Dank Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2008 9:02   Titel:

Hi!

Ist Firefox vielleicht eine 32-Bit-Version, während dein Java 64-bittig ist?

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 15. Nov 2008 20:31   Titel:

Zwischenzeitlich habe ich java 1.6.0 mit yast deinstalliert.
Das Java 1.5.0 ist soweit ich weiß eine 32bit-Version.

Lt Yast müsste es ein Java1.5.0-sun-plugin geben. Ich mache mich mal auf die Suche, installiere es und schaue, was dabei herauskommt.

Für weitere Tipps wäre ich sehr dankbar.
Gruss Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

brum
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Nov 2008 11:12   Titel: version

Java und FF sollten schon die gleiche Bit-Version haben.
Entweder du installierst 32 Bit-FF oder 64 Bit Java.
 

komsomolze



Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 429

BeitragVerfasst am: 17. Nov 2008 11:15   Titel:

Existiert in Deinem ff-Verzeichnis (zBsp /opt/firefox/plugins/ ) ein Link (in der Art)
libjavaplugin_oji.so -> /usr/lib/jvm/java-1.5.0-sun/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so
?

Das sun-plugin sollte einen solchen Link anlegen.
_________________
mfg komsomolze
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2008 19:18   Titel:

Hallo,
die Sache mit Java und dem Konqueror hat sich dahingehend aufgelöst, dass Oracle, mit dem die betreffende Anwendung arbeitet, mit dem Konqueror in Kombination mit dem Konqueror ein Problem hat. Der Hersteller der Anwendung hat folgendes mitgeteilt:

"Im Konqueror haben wir auch nach längeren Versuchen die Anwendung nicht zum Laufen gebracht. Hier erhielten wir auch die selben Fehler, die Sie uns geschickt haben. Da wir (aufgrund fehlender Zertifizierung) hierzu von Oracle auch keinen Support bekommen, müssen wir Sie leider auf den Firefox oder Mozilla-Browser verweisen."

Schade
Gruss Tux.martin
Rolling Eyes
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 26. Nov 2008 23:20   Titel:

Hallo,
jetzt probiere ich es nochmals mit Firefox:

mich würde interessieren, wie man unter Suse Linux 10.3 bei dem Browser
Firefox 2.0.0.6 Java installieren kann.

Ich habe mir auf der Konsole
angesehen, welche Version von Java installiert ist:
martin@TUX:~> java -version
java version "1.5.0_12"
Java(TM) 2 Runtime Environment, Standard Edition (build 1.5.0_12-b04)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 1.5.0_12-b04, mixed mode)
martin@TUX:~>

Mit dem folgenden Befehl habe ich nachgesehen wo Java installiert ist:
martin@TUX:~> $JAVA_HOME
bash: /usr/lib64/jvm/java: is a directory
martin@TUX:~>

Mit dem folgenden Befehl habe ich entsprechend der Java-Seite http://www.java.com/en/download/help/5000010500.xml (siehe enable and configure) eine Verknüpfung erstellt:
martin@TUX:/usr/lib64/firefox/plugins> su
Passwort:
TUX:/usr/lib64/firefox/plugins # ln -s /usr/lib64/jvm/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so
TUX:/usr/lib64/firefox/plugins # ls
libjavaplugin_oji.so libnullplugin.so
TUX:/usr/lib64/firefox/plugins #

Im Browser-Verzeichnis ebenso:
TUX:/usr/lib64/firefox/plugins # cd /usr/lib/browser-plugins
TUX:/usr/lib/browser-plugins # ln -s /usr/lib64/jvm/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so
TUX:/usr/lib/browser-plugins # ls
flashplayer.xpt libflashplayer.so nphelix.so
javaplugin.so libjavaplugin_oji.so nphelix.xpt
TUX:/usr/lib/browser-plugins #

In Firefox bekomme ich mit "about:plugins" die mit "ls" gelisteten Plugins, ohne das Java-Plugin angezeigt.
Beim Starten der Anwendung werde ich aufgefordert fehlende Plugins zu installieren.
Im weiteren Verlauf wird dann das jeweils gewählte Java-Plugin nicht installiert.

Was ist falsch ???
Bitte helft mir weiter !!
Danke Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

komsomolze



Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 429

BeitragVerfasst am: 27. Nov 2008 2:48   Titel:

In Einstellungen>Inhalt ist java eingeschaltet?


Zitat:
TUX:/usr/lib64/firefox/plugins # ln -s /usr/lib64/jvm/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so

TUX:/usr/lib/browser-plugins # ln -s /usr/lib64/jvm/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so
erstmal nur mit einer probieren?
Die Datei existiert auch so? nicht nur so abgetippt?
Und ist für den Benutzer lesbar?

Die obigen Pfade widersprechen hier?
Zitat:
martin@TUX:~> $JAVA_HOME
bash: /usr/lib64/jvm/java: is a directory
(Bei mir sind keine JAVA-Variablen gesetzt, es existiert nur der Link in plugins/ )




Wegen
Zitat:
java version "1.5.0_12"

Bsp: http://www.japcar.de/jwalk/jwalkframes.html
Funktioniert (bei mir) nur mit java-1.6,
weder 1.5, classpath noch icedtea/openjdk werden akzeptiert.
_________________
mfg komsomolze
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2008 9:52   Titel:

Hallo,
zunächst danke für die Unterstützung.

1. Java ist eingeschaltet

2. Die Verknüpfung im Verzeichnis /usr/lib64/firefox/plugins habe ich gelöscht. Die Verknüpfung in TUX:/usr/lib/browser-plugins habe ich gelassen, weil auch hier die Vernüpungen der funktionierenden Plugins liegen.

3. Die Datei existiert auch so. Text wurde von der Konsole so kopiert.

4. Mit
TUX:/usr/lib/browser-plugins # chmod a+x libjavaplugin_oji.so
habe ich die Berechtigungen geändert.
Mit
TUX:/usr/lib/browser-plugins # ls -l
insgesamt 6968
-rwxr-xr-x 1 root root 856 22. Sep 2007 flashplayer.xpt
lrwxrwxrwx 1 root root 28 26. Nov 21:49 javaplugin.so -> /etc/alternatives/javaplugin
-rwxr-xr-x 1 root root 7040036 22. Sep 2007 libflashplayer.so
lrwxrwxrwx 1 root root 55 26. Nov 22:48 libjavaplugin_oji.so -> /usr/lib64/jvm/jre/plugin/i386/ns7/libjavaplugin_oji.so
-rwxr-xr-x 1 root root 63167 22. Sep 2007 nphelix.so
-rwxr-xr-x 1 root root 5086 22. Sep 2007 nphelix.xpt

habe ich die Berechtigungen kontrolliert.

Jetzt starte ich nochmals neu.
Bis gleich
Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 29. Nov 2008 10:28   Titel:

Hallo, da bin ich wieder.

Der Neustart war nach den Änderungen nicht erfolgreich.

In Firefox kann man mit about:plugins kontrollieren, welche Plugins aktiv sind. Bei dieser Kontrolle ist mir aufgefallen, dass das libnullplugin nicht aktiviert ist. Wer weiß wie man das zum Laufen bringt ?

"about:plugins" zeigt folgendes an:
"
Default Plugin
Dateiname: libnullplugin.so
The default plugin handles plugin data for mimetypes and extensions that are not specified and facilitates downloading of new plugins.

MIME-Typ Beschreibung Endungen Aktiviert
* All types .* Nein
"
Ich bleibe dran
Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy