Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Dateien in unterverzeichnissen bearbeiten

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MyFiltt
Gast





BeitragVerfasst am: 15. Jan 2009 16:04   Titel: Dateien in unterverzeichnissen bearbeiten

Hallo,

ich suche alle Dateien unterhalb von /export mit der Endung .txt. Diese möchte ich mit einem filter bearbeiten und die Ausgabe in das gleiche Verzeichnis stellen, in dem die Datei liegt, und zwar mit dem gleichen Dateinamen, nur einer anderen Endung.
Das Problem ist, wie bekomme ich den Pfad unbekannter Unterverzeichnistiefe ausgefiltert? Ich bräuchte also das Gegenteil zu basename.
ODer vielleicht die bekannte Endung mit sed filtern?

Soweit bin ich, klappt aber natürlich nicht.

Code:

find . -iname \*.txt | while read LINE; do
   cat ${LINE} | /bin/myfilter > `basename ${LINE} .txt`.new
done
 

Lateralus
prolinux-forum-admin


Anmeldungsdatum: 05.05.2004
Beiträge: 1238

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2009 20:03   Titel:

Wenn ich richtig verstanden habe, willst du eigentlich den gesamten Dateinamen nur ohne Endung?!

Code:
name="bla.txt"
new_name="${name%.txt}.new"
echo "$new_name"


Sollte dich weiterbringen.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 15. Jan 2009 23:57   Titel:

Es gibt auch "dirname".

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

MyFiltt
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Jan 2009 17:38   Titel:

Super vielen Dank euch beiden. "dirname" kannte ich nicht, den kann man häufiger mal gebrauchen, und die Variablensubsitution verstehe ich zwar nicht, klappt aber wunderbar und macht einen Einzeiler aus der ganzen Sache, da ich nicht mit "dirname" und "basename" arbeiten muß. Gut, wäre auch in einer gegangen, dann aber schon fiese unübersichtlich.

Danke noch mal, hat sehr geholfen
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Sonstiges Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy