Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Was ist denn schneller aus der BOX oder selbs compiliert

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Xander320
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2009 19:32   Titel: Was ist denn schneller aus der BOX oder selbs compiliert

Liebe Gemeinde,

ich habe mir eine kleinen Linux-Server aufgesetzt mit Apache2, Debian lenny usw. und sofort. Das ganze auf einem itx-board PIII 733 mhz. Sicherlich nicht das schnellste aber es funktioniert.

Jetzt will mich mein Kumpel davon überzeugen, das, wenn ich meine Programme selber kompiliere alles schneller und besser läuft -> gentoo.

Merkt man da wirklich einen unterschied??
Gibt es einen Studie dazu?
Ist sows mal bei ProLinux untersucht worden?

Gruß

Xander320
 

PDA
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Feb 2009 21:25   Titel:

Das kann Vorteile bringen, muss aber nicht. So können z.B. Funktionen 'ausgeschaltet' werden die man nicht benötigt, das kann für die Geschwindigkeit nützlich sein. Außerdem kann man gezielter für die Plattform seine Binary erstellen, auch das ist sinnvoll. Man muss aber schon wissen wie man was macht. Viel Doku lesen, nicht nur für die Compilerflags auch über die Programme.
Wenn du die Programme aber auf deinem Fileserver erstellen willst, musst du die entsprechenden Werkzeuge parat haben -> Compiler/Linker, Bibliotheken, Quellen usw.
Diese Werkzeuge haben auf einem Fileserver meines Erachtens nichts zu suchen, aber das kann man ja auf einem anderen Rechner machen und dann die Binarys kopieren.

Da ich selber Gentoo benutze kann ich nicht sagen wie "gut" die Binarys der Distributoren sind. Ich kann mir aber nicht vorstellen das man nur aus Geschwindigkeitsgründen heute noch selber kompiliert. Ich nutze das wegen anderen Vorteilen die ich da für mich sehe.
Die Distributoren können natürlich nicht 'so optimieren' weil die Binarys ja für eine breitere Masse erstellt werden.

Studie? Was man von Studien auch immer halten kann.

Und immer daran denken die Programme in sein Paketsystem einzupflegen, zwecks Deinstallation.
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 23. Feb 2009 22:56   Titel:

Der erreichbare Geschwindigkeitsvorteil ist bei einer solchen Anwendung im einstelligen Prozentbereich. Ich schätze, sogar unter 5%. Das hängt damit zusammen, dass ein Webserver einfach nur extrem I/O-lastig ist, und somit das Board (DMA) und das Netzwerk den Flaschenhals darstellen, nicht der Prozessor. Der langweilt sich vermutlich 99,9% der Zeit.

Beim Number-Crunching mag Selberkompilieren der jeweiligen Applikation einen Sinn ergeben, aber auch da halt nur die eine Applikation. Für deine Anwendung kannst du den Kernel auf guten Durchsatz optimieren, denn mit Kernelcode wird sich dein Webserver im wesentlichen befassen.

Gentoo ist eher was für Leute, die auch Gefallen an Modellbau finden.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

pferdefreund



Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2009 13:48   Titel:

Selbstkompilieren kann wirklich teilweise Sinn machen. Ich selbst hab ne olle 200MHz - Kiste
und verwende z. B timidity für die Midi-Ausgabe. Das Teil ist ein Software-Synth.
Das Original (Debian Etch) ist unbenutzbar, das selbstkompilierte frißt nur so um
die 40 - 60 % CPU und ist daher problemlos verwendbar. Ebenso der mplayer.
Original = Diaschau - Selbstkompiliert = Filme gehen, wenn auch nicht Vollbild. - Also je nach
Hardware-Ausstattung kann das sehr wohl was bringen - aber ich vermute mal - hauptsächlich
im Multimedia-Bereich, wo viel gerechnet wird - bei IO-Lastigen sachen dürfte es weniger
interessant sein. Bei neuer Hardware - ich denke mal so ab 1,5 GHz sollte es dann
egal sein, es sei denn, man hat was wirklich zeitkritisches.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

xander320
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2009 21:38   Titel: Danke Anke

Danke für die Antworten.

Werde mal bis Sonntag ein wenig mit gentoo spielen gehen.

werden dann berichten.

Gruß

xander320
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Umstieg auf Linux Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy