Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
URL umbiegen: Dateinamen zu Parameter machen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TomoT
Gast





BeitragVerfasst am: 04. März 2009 13:37   Titel: URL umbiegen: Dateinamen zu Parameter machen

Hallo,

ich habe momentan für einen Dienst eine Adresse im Stil

http://www.domain.tld/index.php?id=XXXXXX

wobei XXXXXX eine eindeutige Buchstabenkombination ist. Das würde ich jetzt gerne ändern und zwar so, dass der URL dann

http://www.domain.tld/XXXXXX

lautet. D.h. der Apache muss zuerst überprüfen, ob es eine Datei XXXXXX gibt und wenn nicht, dieses XXXXXX dem Parameter "id" übergeben und damit die index.php aufrufen. Wird statt dessen der URL

http://www.domain.tld/data.php

aufgerufen, soll natürlich die datei data.php ausgeführt werden und nicht "data.php" als Parameter an index.php übergeben werden. Wie lässt sich sowas realisieren?
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 04. März 2009 15:30   Titel:

Mit mod_rewrite. Dabei zunächst nach allen "speziellen" Dateinamen (data.php z.B.) in REQUEST_URI filtern und dann für den Rest eine Catch-All-Regel basteln.

Sowas in der Art
Code:

RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/data.php
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/data2.php
RewriteRule /(.*) /index.php?id=$1


Hier die Anleitung:
http://httpd.apache.org/docs/1.3/mod/mod_rewrite.html

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy