serielles Faxmodem

Antworten
Nachricht
Autor
exc64user

serielles Faxmodem

#1 Beitrag von exc64user » 03. Mai 2009 11:30

Hallo

In meinem Uralt-Arsenal habe ich noch ein altes faxmodem.
Es ist ein US Robotics Sportster Massage Plus seriell.
Meine Frage ist nun wie ich solch ein modem als Faxgerät unter linux nutzen könnte?
Ich weis das der Faxempfang weniger trivial ist aber das Faxversenden sollte mit Bordmitteln möglich sein.
Könnhte mir hier jemand einen tipp geben?


Ralf

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 03. Mai 2009 13:25

Für beides: Hylafax http://www.hylafax.org/content/Main_Page

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

gerbue
Beiträge: 2
Registriert: 21. Apr 2010 9:56

Analog Faxen

#3 Beitrag von gerbue » 21. Apr 2010 10:08

Hallo,

folgende Seite ist diesbezüglich von Interesse: http://wiki.ubuntuusers.de/Analog_faxen

Crass Spektakel
Beiträge: 4
Registriert: 01. Mär 2009 17:14

mgetty+sendfax

#4 Beitrag von Crass Spektakel » 30. Apr 2010 14:03

Im Serverumfeld ist manchmal mgetty+sendfax eine primitivere (nicht einfachere) Lösung.

Antworten