Pro-Linux.de

Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 10. Dez 2018 4:52

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: df -m
BeitragVerfasst: 06. Mai 2009 6:22 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo,
auf meinem SLES10 war die /var -Partition vollgelaufen. Nachdem ich dort den Übeltäter (eine 2GB große Logdatei) mit rm gelöscht hab, wird /var unter "df -m" immer noch mit 100% benutzt angezeigt.
"du -m /var" zeigt mir aber , dass /var nur noch mit 105 MB belegt ist.
Kann mir jemand erklären, warum die unterschiedlichen Stände angezeigt werden?
Danke.
ottto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2009 8:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Die Logdatei wird noch von einem Prozess offengehalten. Du hast mit rm mitnichten die Datei gelöscht, sondern lediglich den Verzeichniseintrag darauf.

Finde mit "lsof" den Prozess und beende ihn. Danach hast du auf /var wieder Platz.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06. Mai 2009 9:35 
Offline

Registriert: 09. Sep 2004 15:00
Beiträge: 176
Hallo Janka,
hat funktioniert.
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
ottto


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de