OpenOffice von/ für openSUSE (aktuell, Quellsuche)

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

OpenOffice von/ für openSUSE (aktuell, Quellsuche)

#1 Beitrag von Phoenix » 08. Jun 2009 16:32

Hallo zusammen,

ein Problem mit OO für openSUSE:

Das OO in der Form von openSUSE 11.1 entspricht ja nicht ganz dem Original- OO für Linux, es könnte wahrscheinlich ein goOO sein.

Jetzt soll die Version 3.1.0 aktuell sein, ich habe noch die 3.0.0 an der Arbeit. Nur: wo kann ich die aktuelle Version von/ für oS herbekommen, und kann ich die einfach überinstallieren ohne Verluste?

Irgendwie habe ich bei der Inet- Recherche am Sonntag nicht den rechten Dreh gehabt, eine Quelle konnte ich nicht auftun. Habt ihr einen Tipp für mich?

Danke für eure Hilfe

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 08. Jun 2009 19:22

Geh zu http://software.opensuse.org/search, tippe dort
"OpenOffice_org" in das Suchfeld, wähle SuSE11.1 aus und du bekommst die aktuellen OpenOffice-Pakete. Das zweite Ergebnis ist V3.1.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

#3 Beitrag von Phoenix » 09. Jun 2009 18:41

Danke, Janka,

so was Blödes: die Quelle hatte ich selbst schon geöffnet und da nachgesucht, allerdings ohne _org einzugeben. Irgendwas muß da schiefgelaufen sein, weil ich keine weitere Seite erhielt. Na egal, den Weg kenne ich jetzt.
Allerdings wollte ich vor dem Download erst meine Daten sichern, was bisher gründlich schieflief (neuer Thread)

Nette Grüße

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Antworten