Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
datenbank- linux kompatible hardware

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Anregungen an das Team
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nixversteher
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jun 2009 19:01   Titel: datenbank- linux kompatible hardware

hallo. würde euch bitten eine datenbank zu erstellen in der hardware aufgelistet ist die 100% zu linux os (z.B. Ubuntu oder suse) kompatibel ist.
das wäre z.B. ein riesen vorteil für firmen die linux einsetzen oder für händler die betriebssysteme mit linux ausstatten. empfehlungen könnten ausgesprochen werden und händler könnten es leichter haben ihre artikel dem betriebssystem anzupassen. drucker, usb-kamera usw.

falls es so etwas bereits gibt bitte link posten. habe nichts gescheites gefunden im internet.
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 21. Jun 2009 1:24   Titel:

Eine solche Liste wäre relativ schnell wieder veraltet. Grundproblem ist, dass im PC-Bereich die meisten Produkte nur ca. 6 Monate unverändert zu bekommen sind, dann liegt schon wieder der Nachfolger (mit meist nur minimalen technischen Verbesserungen) in den Regalen.

Um zu prüfen, ob eine Hardware mit Linux grundsätzlich funktioniert, musst du bei den jeweiligen Treiberbastlern gucken. Diese haben meist eine Geht/geht nicht-Liste, wo oft auch aufgeführt ist, was nicht geht. Ganz neue Geräte gehen nur, wenn sie sich von ihren Vorgängern nicht zu sehr unterscheiden.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

nixversteher
Gast





BeitragVerfasst am: 22. Jun 2009 19:43   Titel: das mein ich doch gerade

das mein ich doch gerade. die geräte/ treiber veralten und immer neue sachen kommen auf den markt. ich meine eine datenbank die immer erweitert wird und gepflegt wird.
so dass man eine übersicht bekommt über die geräte die 100% mit dem linux os funktionieren würden.

eine whitelist wenn man so will.
wär doch gut wenn man irgendwann mit so einem projekt anfangen würde. sagen wir mal wo alle gängigen modelle aufgelistet werden ab dem jetzigen zeitpunkt. die liste könnte dann immer erweitert werden und den einstieg in linux hinsichtlich der hardwareauswahl erleichtern.
 

Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2009 0:22   Titel:

Hallo nixversteher, hallo Janka,

die Idee ist gut, allein mir fehlt der Glaube an die Durchführbarkeit.

Wer bitte hat denn die Möglichkeit, alle neuen Geräte zu beschaffen und zu testen? Das kann noch nicht einmal die Stiftung Warentest; selbst für ein kommerzielles Unternehmen halte ich den Aufwand für nicht schulterbar.

Und die Hersteller darum bitten, eine externe Datenbank mit den Infos zu füttern...? Frag mal gewisse Hersteller, ob ihr Produkt von Linux unterstützt wird oder mit Linux läuft- wenn die Antwortquote vielleicht 5 % ist, ist sie gut. Was soll die Infobank dann noch wert sein?

Im Zweifel ist es besser, z. B. auch mal hier im Forum nachzufragen, ob jemand das von Dir gewünschte Gerät kennt und ob das Linuxfähig ist. Fairerweise sollte das auf wichtige Geräte beschränkt bleiben, weil sonst auch dieses Forum schnellstens verstopft würde.

Vielleicht sollte man noch eine Rubrik "Geräte für Linux" einführen, damit das Thema kategorisiert würde.

Schönen Tag noch
 

nixversteher
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2009 14:26   Titel: kategorien....

ja hast recht. kann nicht mal eben so realisiert werden.

aber ich denke mal dass die hersteller auch interesse daran haben ihre geräte an den einen oder anderen käufer mehr zu verkaufen.

habe es mir ungefähr so vorgestellt:

irgend jemand erstellt eine datenbank die im netz veröffentlicht wird.
dann könnten die geräte von denen man sagen kann das diese unterstützt werden sofort in diese datenbank aufgenommen werden.
natürlich sinnvoll aufgeteilt und geordnet ( gerätetyp/ hersteller/ modell ... oder so ähnlich aufgegliedert). wenn diese datenbank erst einmal erstellt worden ist kann man doch die hersteller dazu aufrufen die produzierte hardware mit linux zu testen und in die datenbank zu integrieren bzw. dem administrator der datenbank die daten zu übermitteln.

das ergebniss würde ich dann "linux hardwarewhitelist" nennen Smile

mal ehrlich, ist doch prima idee. bin bestimmt nicht der erste der an sowas denkt oder?
wenn auch nicht sofort nicht alle hersteller mitziehen würden... es könnte auch ein lauffeuer auslösen dass alle/viele hersteller bemüht wären dieser "linux whitelist" anzugehören.
müsste nur mal jemand umsetzen.
 

nixversteher
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2009 14:45   Titel: die sache mit dem forum:

mit dem forum hast du natürlich recht.
ich habe auch schon festgestellt dass im linux foren bereich viele wirklich hilfsbereite user aktiv sind (meinen respekt dazu. bitte weiter so leute).
nur verfolge ich mit einem solchen ziel nicht über ein bestimmtes gerät informationen zu bekommen. ich möchte dass z.B. händler oder administratoren die linux betreiben empfehlungen machen können bevor sie das gerät kaufen.

beispiel1: ein administrator bekommt den auftrag vorhandene linux clients im netzwerk mit kameras zu versehen. für skype villeicht oder so. er weiss aber nicht auf anhieb welche welche kamera er da nehmen kann. zack! da geht er auf die "linux hardwarewhitelist" und bekommt eine übersicht (villeicht mit links zu herstellerseiten).
arbeit erleichtert.

beispiel2: ein händler bietet an seine pc's mit linux auszustatten. kommt ein kunde und sagt er möchte einen scanner dazu. welchen nehmen? zack! "linux hardwarewhitelist" aha... in frage kommende hersteller xy/ hardware xy/ modell xy...

bin sicher man versteht was ich meine Smile
 

Schon wieder Gast
Gast





BeitragVerfasst am: 23. Jun 2009 18:51   Titel:

Hallo nixversteher,

wahrscheinlich könnte zunächst der Weg über die Linux- Fachzeitschriften testen lassen, ob außer den Nutzern in den Foren auch weitergehendes Interesse besteht. Ich weiß selbst, welche Schwierigkeiten es den WIN- verformten EDV- Verkäufern macht, Linux- fähige Geräte anzubieten (wenn der Kunde sich partout nicht davon abbringen lassen will!!).
Jankas Hinweis auf die Treiber- Programmierer ist aber nicht verkehrt: gibt es für ein Gerät keinen Linux- Treiber, ist sicher davon abzuraten, das Ding als Linuxer zu erwerben. Allerdings soll z. B. Brother mittlerweile selbst dazu übergehen, gewisse Geräte Linux- fähig zu machen. Auch wenn dies wie Schleichwerbung aussieht, muß man als Anwender solche Hersteller in ihrem Tun bestärken.

Mal abgesehen von der an sich guten Idee (die sicher nicht neu sein dürfte): kennst Du jemanden, der sich mit Datenbanken auskennt und ähnlich darüber denkt wie die Betreiber von EDV- Foren (wie hier!)? Da ist viel Zähigkeit, Idealismus und ein gewisses Beharrungsvermögen erforderlich; solch eine Datenbank zu erstellen und dann nicht zu pflegen/ zu überwachen ist vertane Zeit.

Kommerz hin oder her- ohne Moos nix los... Sollte der Betreiber dann auch Werbung hereinholen? Oder wie wären die Betriebskosten anders zu schultern? Vielleicht per Hersteller- Sponsoring? Du siehst, manche Idee ist schnell veröffentlicht; geht das Bohren, Hobeln, Sägen, Schweißen, Schmieden, Mauern erst los, kann man sehr viele Zustimmer schnell nur noch von hinten sehen...

Ich wäre allerdings trotz der einschränkenden Hinweise zuvor damit vollkommen einverstanden, wenn es eine solche Infoquelle gäbe.

Gutes Gelingen
 

nixversteher
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Jun 2009 9:36   Titel: das ist doch ein anreiz

zitat: "wahrscheinlich könnte zunächst der Weg über die Linux- Fachzeitschriften testen lassen, ob außer den Nutzern in den Foren auch weitergehendes Interesse besteht."


durch so eine liste würde villeicht das interesse bei vielen gerade erst zustande kommen.
denn damit würde der einstieg in linux deutlich erleichtert werden.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Anregungen an das Team Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy