[gelöst] Druckerproblem bei Virtualbox auf Linux- Host

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

[gelöst] Druckerproblem bei Virtualbox auf Linux- Host

#1 Beitrag von Phoenix » 04. Sep 2009 23:49

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zur Installation (m)eines Multifunktionsgerätes in der virtuellen Maschine. Bevor ich das im Fachforum nachfrage (und mich nur dafür anmelden muß), möchte ich hier gern versuchen, eine Antwort zu finden. Zur VM selbst hatte ich hier viewtopic.php?t=1034787&highlight= schon mal nachgefragt.

Das MF- Gerät funktioniert unter Linux per USB- Anschluß direkt einigermaßen passabel (Druck ist gut, Scan hat irgendeinen Farbfehler, den ich hoffentlich noch selbst beheben kann).

In der VirtualBox mit WIN2K funktioniert der Scanteil einwandfrei, der Druckteil aber überhaupt nicht. Allerdings klappte der Druck auch mit dem alten Drucker nicht. USB- Unterstützung in der VM ist aber eingerichtet und funktioniert- bis auf den Druckteil- auch.

Kennt hier jemand Möglichkeiten, die Konfiguration zu prüfen? (Suchoptionen, Konsolenbefehle etc.) Ich hab da schon mehrere Stunden gesucht, geändert, getestet- Drucken will einfach nicht funktionieren. Zum Multifunktionsgerät hatte ich einen Parallelthread eingestellt viewtopic.php?t=1034640&highlight=, bei welchem ich auch hier gute Tipps bekommen habe.

Nette Grüße zum Wochenende

Phoenix
Zuletzt geändert von Phoenix am 25. Sep 2009 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

Multifunktionsgerät & VirtualBox

#2 Beitrag von Phoenix » 13. Sep 2009 22:42

N' Abend zusammen,

mit " Virtualbox & Multifunktionsgerät" bin ich selbst weitergekommen. (Brauchte nicht auswandern)

Das "Nicht- Funktionieren" des MFG in der VB mit WIN2Kp lag an der ungeeigneten Einstellung zum Netzwerk.
Im "Adapter 1" war zunächst nur "PCnet-FAST III (Xy68Z862*)" eingestellt mit Anschluß am "Internen Netzwerk".
Im "Adapter 2" ist jetzt zusätzlich neu "PCnet-FAST III (Xy68Z862*)" eingestellt mit Anschluß an "NAT".

Diese Änderung hatte plötzlich und unerwartet das Funktionieren auch des Druckers zur Folge. Wenn's das denn war...? Man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben- aber die VBox gefällt immer besser. (* geändert)

Diese Anleitung half bisher in den meisten Fällen (und auch jetzt wieder):
VBox
Allerdings gibt es noch 6 oder 7 weitere, speziell auch hier noch eine ...

Nette Grüße

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Antworten