Mehrfacher Zugriff auf AudioDevice

Antworten
Nachricht
Autor
pappou
Beiträge: 1
Registriert: 07. Sep 2009 20:14

Mehrfacher Zugriff auf AudioDevice

#1 Beitrag von pappou » 07. Sep 2009 20:27

Hallo,

ich benutze meinen Laptop zum dekodieren von RTTY Sendungen über den Line-Eingang der Soundkarte mittels einem normalen Weltempfängers.

Nun möchte ich gerne mehrere Programme auf die Soundkarte zugreifen lassen (eines zum Analysieren des Signals, eines zum Entschlüsseln ... etc), leider läßt das System das nicht zu, (eingestellt als capture Quelle ist /dev/dsp) immer nur das zuerst gestartete Programm hat Zugriff.

Welche Alternativen habe ich als Quelle (JackServer?, ALSA?) und wie sind die Einstellungen zum Zugriff auf diese Quellen?

Vielen Dank im voraus
Björn

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 07. Sep 2009 21:32

/dev/dsp ist ja nur das OSS-Kompatibitäts-Device. Wenn die Programme nur OSS können, ist das hinderlich. Guck also, ob du deine Programme (welche?) dazu bringen kannst, nativ mit ALSA zusammenzuarbeiten. Erst wenn das nicht geht, solltest du hier
http://www.sabi.co.uk/Notes/linuxSoundALSA.html#emul
weiterlesen. Geht wirklich nur OSS, solltest du es erstmal mit dem "aoss"-Wrapper versuchen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten