Zuverlässig den ersten Filenamen ermitteln

Antworten
Nachricht
Autor
StefanO

Zuverlässig den ersten Filenamen ermitteln

#1 Beitrag von StefanO » 17. Sep 2009 13:49

Hallo.
Folgende Aufgabenstellung:
Beim Aufruf eines Programmes soll aus einem Verzeichnis das erste File ermittelt werden. Und zwar so, daß dieses bei einer Sortierung nach Namen an erster Stelle stehen würde.
Derzeit sieht dieser Versuch bei mir wie folgt aus:

int getfilename()

{

handle = _findfirst( "*.TXT", &fileinfo );

rc = handle;

_findclose( handle );

strcpy(source,fileinfo.name);

return rc;

}

Meine Annahme war, daß _findfirst wirklich das "erste" File ermittelt, das ist aber leider nicht so.
Hat jemand einen Tip bzw. eine einfache Lösung parat? Danke.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 17. Sep 2009 16:11

_findfirst ist keine Funktion aus der glibc, stinkt eher nach MS-Windows. Musst du in einem MS-Windows-Forum fragen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

StefanO

#3 Beitrag von StefanO » 17. Sep 2009 16:40

Danke.
Ja, sorry, stimmt, ist an sich noch aus uralten M$ Zeiten, ist mir beim compilieren auch aufgefallen.

Dann stelle ich die Frage um:
Wie kann ich einfach und sicher unter c (Linux gcc) das erste File ermitteln?
Stehe da irgendwie auf dem Schlauch.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 18. Sep 2009 3:07

man scandir

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten