Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
Probleme mit Flashplayer-Plugin und Firefox 3.5

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 08. Okt 2009 14:58   Titel: Probleme mit Flashplayer-Plugin und Firefox 3.5

Hallo liebe Linux-Gemeinde,
wiedereinmal habe ich ein Problem, bei dem ich dringend Hilfe benötige.
Ich arbeite mit openSuse 10.3 und habe den mit der Distribution mitgelieferten Firefox 2.0 durch Firefox 3.5.3 (Download bei mozilla.org) ersetzt. Dabei habe ich die Datei firefox-3.5.3.tar.bz2 entpackt und das dabei entstandene Verzeichnis als root nach /usr/local kopiert und zuletzt einen Link auf das Shellscript firefox in /usr/bin erzeugt. Die Verzeichnisse, in denen die persönlichen Einstellungen (z. B. Lesezeichen usw) abgelegt sind, habe nach ~/.mozilla/firefox/c9re9klt.default kopiert. Firefox funktionierte so zu meiner Zufriedenheit.
Für eine individuelle Web-Anwendung musste ich dann Java jre-6u16-linux-i586.rpm (jre1.6.0_16-fcs i586 ->32Bit) mit YAST installieren. Entsprechend der Seite http://java.com/en/download/help/5000010500.xml soll man für für Java Applet und Web Start Support die 32Bit-Version verwenden. Die von mir benötigte Web-Anwendung läuft klaglos.
Erst als ich dann das Plugin für den Flashplayer installiert habe, stürzte Firefox ab. Die Installation des Flashplayers erfolgte mit YAST flash-plugin-10.0.32.18-release.i386.rpm. Dabei wurden im Verzeichnis /usr/lib/flash-plugin Verzeichnisse und Dateien abgelegt. Im Verzeichnis /usr/local/firefox-3.5.3/plugins habe ich zu den andern Links einen Link auf /usr/lib/flash-plugin/libflashplayer.so angelegt. Alle diese Links sind auch in /usr/bin/browser-plugins vorhanden. Mit about:plugins bekomme ich alle Plugins angezeigt. Über das Firefox-Menü Extras->Add-ons werden alle Plugins angezeigt und lassen sich aktivieren und deaktivieren. Immer wenn das Java- und das Flashplayer-Plugin aktiviert sind, stürtzt Firefox ab.
Über Adobe.com konnte ich mir das Paket libflashplayer-10.0.32.18.linux-x86_64.so.tar.gz herunterladen. Nach dem entpacken kam die Datei libflashplayer.so zum Vorschein, die angeblich das 64Bit Plugin darstellen sollte. Mit dieser Datei esetzte ich die vorhandene Datei gleichen Namens und kontrollierte meine Links. Weder in about:plugins noch im Add-on-Menü von Firefox war das Plugin zu sehen. Auf den betreffenden Internetseiten kam der Hinweis "Flash-Player fehlt". Und Firefox stürzte nicht mehr ab.
Da ich befürchtete, dass irgend ein anderes Plugin den Flashplayer beeinflussen könnte, wurden alle Links bis auf Java und Flashplayer gelöscht. Auch dann stürzte Firefox noch ab. Nur wenn Java oder Flashplayer deaktivert wurden oder JavaScript ausgeschaltet war erfolgte kein Absturz. Übrigens der Absturz erfolgte schon beim Öffnen der jeweiligen Seite. Ich konnte nie die kleinen Video-Flashs abspielen, egal was ich versuchte.
Zuletzt probierte ich es noch mit einer über nspluginwrapper erzeugten Datei nspluginwrapper.flashplayer.so das Problem zu lösen, aber auch dies scheiterte.
Wer weiß mir hier einen Rat.
Vielen Dank im Vorraus
Tux.Martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Tux.Martin



Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 43
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 09. Okt 2009 18:17   Titel: Lösung !!!

Hallo,
per Zufall habe ich die Lösung selbst gefunden.
Ich hatte bei meiner Installation nur das von Adobe bereitgeste Flash-Plugin 10.0.32.18-release i386 installiert. Den Flash-Player, der mit der Distribution geliefert worden war, hatte ich gelöscht. Nachdem ich den Flash-Player 9.0.48.0-16 i586 von der Distributions DVD nachinstalliert hatte, konnten auch die Flash-Videos wieder abgespielt werden, ohne dass Firefox abstürzt.
Mit about:plugins wird als Flash-Plugin jetzt angezeigt:
Dateiname: libflashplayer.so
Shockwave Flash 9.0 r48
Weiterhin allen frohes Schaffen
Tux.martin
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Patrick Dreier
Gast





BeitragVerfasst am: 30. Aug 2010 20:38   Titel: 64-bit

Hallo!

Firefox ist keine echte 64-bit Anwendung am Pfad klar zu erkennen.
Firefox 32-Anwendung die auf 64-bit portiert worden ist aber die Dateien sind 32-bit.
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy