Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
rpmforge einbinden, Paket yum-priorities, epel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
oeggert2706



Anmeldungsdatum: 03.11.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 07. Nov 2009 22:01   Titel: rpmforge einbinden, Paket yum-priorities, epel

Hallo Forum,
eigentlich sollte man meinen, es sei leicht, bei RHEL rpmforge einzubinden. Seit heute teile ich diese Meinung nicht mehr.

Mit rpm -Uhv http://apt.sw.be/redhat/el5/en/i386/rpmforge/RPMS/rpmforge-release-0.3.6-1.el5.rf.i386.rpm habe ich rpmforge eingebunden, glaubte ich jedenfalls.
Wenn man jedoch mit rpm -q rpmforge-release-0.3.6-1.el5.rf.i386.rpm das Ergebnis überprüfen will, sagt RHEL, dass das Paket nicht installiert sei.

Was ist denn nun richtig ? Und wo finde ich das Paket yum-priorities ?

Muss man epel vorab installieren ?

Freundliche Grüsse
oeggert2706
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 08. Nov 2009 10:06   Titel:

Lies dir die Manpage zu rpm mal richtig durch. Hinter -q wird der *Name des Paketes* erwartet, nicht der Dateiname.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Software Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy