Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
kein ton auf Thinkpad T22 Laptop

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Dez 2009 9:52   Titel: kein ton auf Thinkpad T22 Laptop

Hallo

Nach meiner Installation von Suse 11.2 habe ich keinen Ton mehr. Ich habe vorher Suse 10.3 verwendet da die aber nicht mehr unterstüzt wird so wurde der Umstieg auf die 11.2 version notwendig. Da ich noch nie Sound- probleme mit diesem Laptop hatte seit ich Linux von der Version 9.3 verwendet hatte, war ich schon ein wenig überrascht keinen Ton vorzufinden. Ich nehme mal an das sich hier in Suse 11.2 etwas geändert hat was die Sound.Erkennung und Konfiguration angeht. Möglicherweise kommen sich auch einige Pakete ins Gehege die eine Soundausgabe verhindern- habe leider nur keinen Schimmer woran dies liegen könnte.

Laut lspci habe ich einen

00:05.0 Multimedia audio controller: Cirrus Logic CS 4614/22/24/30 [CrystalClear SoundFusion Audio Accelerator] (rev 01)

und yast erkennt einen Thinkpad A20m was auch immer dies bedeuten mag.

und alsaconf auf der rootconsole erkennt gleich gar keinen Soundchip und verweist auf isa 16 bit Modelle. Da kann ich einige cirrus logic cs 42xx Varianten auswählen die aber alle nicht funktionieren.

Nun bin ein wenig so am ende meines lateins angekommen und hoffe das sich hier jemand mit Thinkpad's der T serie und suse 11.2 auskennt denn ich benötige nun etwas Hilfe.



mfg


Ralf
 

pferdefreund



Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 14. Dez 2009 11:00   Titel:

Schau doch mal in der Alsa-Doku nach, welcher Treiber diesen Chip unterstützt.
Sollte ähnlich wie der Chip heißen - so ala snd_cs.... und mach dann mal
als Root einen modprobe shd-cs...
Falls das fruchtet, dieses Modul beim Systemstart laden. Wie das bei Suse geht -
keine Ahnung - im Notfall der modprobe in die /etc/rc.d/boot.local oder so einbauen
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

meinereiner
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Dez 2009 14:01   Titel:

Ist zwar nur ein vager Hinweis und möglicherweise zu profan, aber ich habe mal ewig an meinen Soundeinstellungen rumgebastelt, nur um letztendlich festzustellen, dass in KDEs Kmix direkt nach der Installation der Masterkanal ganz runtergeregelt war. Embarassed
 

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Dez 2009 16:52   Titel: kein ton auf Thinkpad T22 Laptop

Danke für euere Antworten

Ich habe das Soundproblem für suse 11.2 gelöst. Es lag an den Xine Paketen die ich mit denen von Packman ausgetauscht habe und danach hatte ich wieder Ton. Xine, mplayer und smplayer laufen jetzt tadelos. Allerdings konnte ich dem Amarok-Player immer noch nicht einen Ton entlocken.
Verglichen mit der 1.4 Version des Amarok finde ich den neuen in der 2.1 Version sehr umständlich und unübersichtlich.


mfg


Ralf
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy