Serielle Schnittstelle: RTS-Signal einschalten

Antworten
Nachricht
Autor
ElBlues
Beiträge: 127
Registriert: 25. Mär 2008 12:50
Kontaktdaten:

Serielle Schnittstelle: RTS-Signal einschalten

#1 Beitrag von ElBlues » 13. Feb 2010 20:01

Hi,

ich suche eine Möglichkeit, für die serielle Schnittstelle das RTS-Signal zu schalten. Das scheint scheinbar mit

Code: Alles auswählen

data = _CTL_RTS_CHG | _CTL_RTS;

devctl (fd, DCMD_CHR_SERCTL, &data, sizeof(data), NULL)
zu funktionieren. Leider sind die hier verwendeten Flags nicht bekannt. Wo sind diese definirt? Oder ist das gar kein Linux-Code?
http://www.kaufkauf.net - nie wieder Einkäufe vergessen!

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 13. Feb 2010 22:02

devctl() ist zumindest keine Funktion aus der Linux-libc. Es riecht nach QNX, da gibt es so eine Funktion. Siehe
http://www.qnx.com/developers/docs/6.3. ... evctl.html

In Linux kann man die Steuerleitungen der RS232-Schnittstelle mit ioctl() steuern.

$ man ioctl
$ man tty_ioctl

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten