Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
2 komplett separate X-Server... möglich ? Wenn ja, WIE ?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
benneque123456
Gast





BeitragVerfasst am: 19. Feb 2010 0:00   Titel: 2 komplett separate X-Server... möglich ? Wenn ja, WIE ?

Moin!

Ich habe folgendes Anliegen:
Ich möchte meinen HTPC auch als Arbeitssystem nutzen (in einem anderen Zimmer). Dazu benötige ich Folgendes:
Ich brauche quasi nach dem Start von Linux ZWEI X-Server am laufen:
Der eine befeuert wie gewohnt den LCD-TV am HDMI Port mit XBMC im Fullscreen, dieser soll dann eine eigene Tastatur und Maus haben (bzw. eher dann Fernbedienung, hauptsache, dass die Maus und Tastatur vom anderen X-Server hier nichts beeinflussen).
Auf dem Anderen X-Server läuft KDM und dann folglich nach der Anmeldung KDE 4.4.

Ist das möglich ? Wenn ja, WIE ?
Ich sag schonmal danke und freue mich auf Antworten (und hoffentlich auch Bsp.configs)
Grüße!
 

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Feb 2010 13:22   Titel: 2 X-sever?

Hallo

Ich denke das könnte sogar gehen aber nicht mit einer Grafigkarte sondern Du benötigst wenn es laufen soll 2 - pro X-Server eine.
Denn dies hat ja nichts mit dem Dualhead-Modus der Karte zu tun.
Unter Linux kann man dann für jede Karte einen eigenen X-Server Konfigurieren die aber - so glaube ich mal - nicht gleichzeitig laufen.
So weit ich weis kann man aber mehrere Arbeitsoberflächen und Benutzer anlegen die unter dem einen Kernel laufen und die jeweils eine Karte nutzen.
Wenn ich Dich richtig verstanden habe dann soll dies alles simultan also gleichzeitig laufen?
Dies ist in etwa so als wenn man mit 2 Rechner und nur einem Modem gleichzeitig ins Internet gehen will.
In jedem Fall 2 Karten viel Arbeitsspeicher und wenn möglich einen Dual ode 4 fach Prozessor mit ordendlich Leistung.
Ich kann Dir leider keine genaue Anleitung geben weil dies auch für mich völliges Neuland ist( wie für die meisten denke ich mal).

wünsche Dir viel Glück




mfg


Ralf
 

Janka



Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 3569

BeitragVerfasst am: 24. Feb 2010 15:01   Titel:

Man kriegt das auch mit einer Grafikkarte hin. Dazu startet man einen Xephyr in einem randlosen Fenster und legt das im Haupt-Xserver einfach auf die eine Hälfte des Xinerama-Bildschirms. Xephyr kann, statt wie Xnest die Haupt-Maus und Haupt-Tastatur mitzubenutzen, auch so konfiguriert werden, dass es direkt auf eine zweite Maus/Tastatur zugreift.

Die Alternative, mit zwei Grafikarten und zwei Haupt-Xservern zu arbeiten funktioniert ebenfalls. Früher brauchte man dafür den sogenannten Ruby-Patch, damit man zwei getrennte Tastaturen ansprechen konnte, der ist aber seit den frühen 2.6-Versionen im Kernel schon drin.

Janka
_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Multimedia Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy