Hinweis: Das Forum wird geschlossen! Neue Registrierungen sind nicht mehr möglich!

 Zurück zu Pro-Linux   Foren-Übersicht   FAQ     Suchen    Mitgliederliste
thinkpad T43 pro/wireless aktivieren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 08. Aug 2010 11:56   Titel: thinkpad T43 pro/wireless aktivieren

hallo

bin gerade dabei wireless lan eines ibm thinkpad t43 unter opensuse 11.3 einzurichten.
hierbei sind mir einige dinge aufgefallen wo ich einen rat benötige.

als erstes die ausgabe von dmesg


Code:
   6.636253] ipw2200 0000:04:02.0: enabling device (0114 -> 0116)
[    6.636264]   alloc irq_desc for 21 on node -1
[    6.636266]   alloc kstat_irqs on node -1
[    6.636275] ipw2200 0000:04:02.0: PCI INT A -> GSI 21 (level, low) -> IRQ 21
[    6.647029] ipw2200: Detected Intel PRO/Wireless 2200BG Network Connection
[    6.647091] ipw2200 0000:04:02.0: firmware: requesting ipw2200-bss.fw
[    6.775027] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0x0c0000-0x0fffff: excluding 0xc0000-0xd3fff 0xdc000-0xfffff
[    6.775110] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0xa0000000-0xa0ffffff: clean.
[    6.775186] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0x60000000-0x60ffffff: clean.
[    7.228423] ipw2200: device failed to boot initial fw image
[    7.228593] ipw2200: Unable to load firmware: -62
[    7.228884] ipw2200: failed to register network device
[    7.229294] ipw2200 0000:04:02.0: PCI INT A disabled
[    7.229334] ipw2200: probe of 0000:04:02.0 failed with error -5



so wie ich diese sache verstehe kann der kernel die karte nicht initialisieren.
ich muss zugeben das ich den wald vor lauter bäumen nicht mehr sehe.
ich hoffe das hier jemand erkennt, wo da der wurm versteckt sein könnte.



mfg


Ralf
 

hjb
Pro-Linux


Anmeldungsdatum: 15.08.1999
Beiträge: 3236
Wohnort: Bruchsal

BeitragVerfasst am: 10. Aug 2010 10:16   Titel:

Hi!

Sieht so aus, als bräuchtest du die Firmware für den IPW2200. Wenn deine Distribution die nicht als Paket anbietet, findet man sie im Netz, ich glaube als Sourceforge-Projekt.

Grüße,
hjb
_________________
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Aug 2010 11:15   Titel:

Hallo

das dachte ich auch zuerst aber die firmware ist schon installiert von der distri.
wenn ich mir so die dmesg-ausgabe anschaue dann kommt mir der verdacht das es sich hier um einen resource konflikt handeln könnte oder mit dem irq bei int A. laut dmesg ist dieser disabled.
werde mir mal im bios die irq belegung genauer ansehen



mfg


Ralf
 

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 14. Aug 2010 16:37   Titel: thinkpad T43 pro/wireless aktivieren

Nun habe ich einige versuche gemacht um herrauszufinden, wieso ich nicht wlan aktievieren kann. Dabei habe ich endeckt, das es sich in der tat um einen Resource Conflict handelt. Beim Booten kommt die meldung

Error

Resource Conflict Network Controller in Slot 01 Device 02 Function 00

jetzt weis ich wieso wlan nicht läuft aber ich konnte den Conflict nicht lokalisieren.
In diversen Foren habe ich gelesen das dies scheinbar recht häufig in versiedenen Notbooks vorkommt aber keiner hatte eine Lösung des Problems.
Kann es sein das eine noch nicht komplett leere aber eine schwächelnde Systembatterie solche Konflikte auslösen kann?
Die karte wird durch lspci erkannt :



Code:
00:1e.3 Modem: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) AC'97 Modem Controller (rev 03)
00:1f.0 ISA bridge: Intel Corporation 82801FBM (ICH6M) LPC Interface Bridge (rev 03)
00:1f.2 IDE interface: Intel Corporation 82801FBM (ICH6M) SATA Controller (rev 03)
00:1f.3 SMBus: Intel Corporation 82801FB/FBM/FR/FW/FRW (ICH6 Family) SMBus Controller (rev 03)
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc M22 [Mobility Radeon X300]
02:00.0 Ethernet controller: Broadcom Corporation NetXtreme BCM5751M Gigabit Ethernet PCI Express (rev 11)
04:00.0 CardBus bridge: Ricoh Co Ltd RL5c476 II (rev 8d)
04:02.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 2200BG [Calexico2] Network Connection (rev 05)



Ethernet Lan läuft aber Wlan wäre gut wenn es auch laufen würde.
Die Firmware ist für den Pro/Wireless 2200BG installiert.
 

pferdefreund



Anmeldungsdatum: 17.04.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 16. Aug 2010 9:06   Titel:

Schau doch mal mit modinfo nach, ob man dem Treiber eventuell nen anderen
irq oder so geben kann - bei manchen geht das
 
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

exc64user
Gast





BeitragVerfasst am: 16. Aug 2010 12:20   Titel: thinkpad T43 pro/wireless aktivieren

Hallo

leider ist mit modinfo ipw2200 (das ist das modul für die intel-wireless karte im Laptop)
nicht ersichtlich welche irq´s noch möglich sind.Aber laut der dmsg-Ausgabe

Code:
 ipw2200 0000:04:02.0: PCI INT A -> GSI 21 (level, low) -> IRQ 21
[    6.632032] ipw2200: Detected Intel PRO/Wireless 2200BG Network Connection
[    6.632090] ipw2200 0000:04:02.0: firmware: requesting ipw2200-bss.fw
[    6.687216] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0x0c0000-0x0fffff: excluding 0xc0000-0xd3fff 0xdc000-0xfffff
[    6.687297] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0xa0000000-0xa0ffffff: clean.
[    6.687372] pcmcia_socket pcmcia_socket0: cs: memory probe 0x60000000-0x60ffffff: clean.
[    7.233472] ipw2200: device failed to boot initial fw image
[    7.233640] ipw2200: Unable to load firmware: -62
[    7.233770] ipw2200: failed to register network device
[    7.233971] ipw2200 0000:04:02.0: PCI INT A disabled
[    7.234209] ipw2200: probe of 0000:04:02.0 failed with error -5



Hat die karte den irq 21 bei pci int A.

nun bin ich so ziemlich am ende meines Latains. Allerdings ist mir aufgefallen, das pci int A disabled ist und genau da ist auch der irq 21.

Wenn ich cat /proc/interrupts ausführe, dann ist der irq 21 auch nicht mehr vorhanden.



Code:
cat /proc/interrupts
           CPU0       
  0:     133800   IO-APIC-edge      timer
  1:        836   IO-APIC-edge      i8042
  4:          2   IO-APIC-edge   
  7:          0   IO-APIC-edge      parport0
  8:         39   IO-APIC-edge      rtc0
  9:       1493   IO-APIC-fasteoi   acpi
 12:      21218   IO-APIC-edge      i8042
 14:      13865   IO-APIC-edge      ata_piix
 15:      18720   IO-APIC-edge      ata_piix
 16:      17167   IO-APIC-fasteoi   uhci_hcd:usb2, yenta, ath, eth0
 17:          0   IO-APIC-fasteoi   uhci_hcd:usb3
 18:         28   IO-APIC-fasteoi   uhci_hcd:usb4
 19:          2   IO-APIC-fasteoi   ehci_hcd:usb1, uhci_hcd:usb5
 22:        391   IO-APIC-fasteoi   Intel ICH6
 23:          0   IO-APIC-fasteoi   Intel ICH6 Modem
 27:      18620   PCI-MSI-edge      radeon
NMI:          0   Non-maskable interrupts
LOC:     271770   Local timer interrupts
SPU:          0   Spurious interrupts
PMI:          0   Performance monitoring interrupts
PND:          0   Performance pending work
RES:          0   Rescheduling interrupts
CAL:          0   Function call interrupts
TLB:          0   TLB shootdowns
TRM:          0   Thermal event interrupts
THR:          0   Threshold APIC interrupts
MCE:          0   Machine check exceptions
MCP:          5   Machine check polls
ERR:          0
MIS:          0


ich hoffe noch immer, das hier jemand eine idee hat, wie ich diesem Problem beikommen kann.


mfg

Ralf
 

Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
     Pro-Linux Foren-Übersicht -> Netzwerk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  

Powered by phpBB © phpBB Group
pro_linux Theme © 2004 by Mandaxy