Analoger 5.1 Sound ohne SPDIF mit ALSA

Antworten
Nachricht
Autor
cr1
Beiträge: 14
Registriert: 17. Apr 2007 20:52

Analoger 5.1 Sound ohne SPDIF mit ALSA

#1 Beitrag von cr1 » 22. Okt 2010 17:40

Hi,
ich habe an meinem openSuSE 11.3 eine Creative X-Fi USB angeschlossen.
An der X-Fi hängt direkt ein Teufel E100 5.1 Soundsystem via 6x Cinch, also ohne SPDIF/Opt/Coax.

Der Sound an sich funktioniert zwar, aber nur mit Stereo, bloß Front R und Front L haben also Ton.

Egal ob VLC, Mplayer, Kaffeine, das OS selbst oder Spiele, alles nur 2 Kanäle (habe bei allem alle Audio-Konfigurationen durchprobiert). Habe VLC und MPlayer auch direct mit surround51 gestartet, geht ebenfalls nicht (habe zum Testen natürlich DVD's mit 5.1 genutzt).

Einzige Ausnahme: Wenn ich einen ALSA-Test mache und direkt eingebe, dass es sich um 6 Kanäle handelt, funktioniert dieser korrekt mit 5.1:

Code: Alles auswählen

speaker-test -c6 -Dplug:surround51 -t wav -l1
So wie ich das verstehe, sind alle 51Surround-Konfigurationen für SPDIF vorgesehen und nicht direkt-analog. Das selbe gilt für alle asound.conf's, die ich gefunden habe.

Wie kann ich mein ALSA (oder die App's) so konfigurieren, dass es 5.1 analog nutzt ohne SPDIF?

Danke im voraus :D
MFG cr1

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 22. Okt 2010 19:15

Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

cr1
Beiträge: 14
Registriert: 17. Apr 2007 20:52

#3 Beitrag von cr1 » 23. Okt 2010 14:21

Hi Janka,

danke für die schnelle Antwort!

Habe das mal ausprobiert. Geht aber leider auch nicht.
Ich habe nach wie vor nur Stereo Sound.

Aber ich habe mal, entsprechend deiner Anleitung, eine Stereo-Datei mit dem 4ch-Upmix gestartet, geht auch nicht.

Stehen MPlayer, etc... ggf. nur die beiden Kanäle zur Verfügung?
Muss man ggf. in ALSA noch was konfigurieren (obwohl der ALSA-Test erfolgreich war...)???

Danke.
MFG cr1

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#4 Beitrag von Janka » 24. Okt 2010 11:16

Da der Speaker-Test erfolgreich war, kann es an ALSA nicht liegen.

Hast du noch einen Soundserver irgendwo dazwischen? Setze beim Mplayer die Option "-ao alsa", um direkt auf die Soundkarte auszugeben.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

cr1
Beiträge: 14
Registriert: 17. Apr 2007 20:52

#5 Beitrag von cr1 » 30. Okt 2010 14:23

Hi,

das funktioniert leider auch nicht, trotzdem nur Stereo.

Aber im MPlayer Log steht, dass er nur 2ch Ton wiedergibt und obwohl er 6 Audio-Streams findet, steht unten, kein Passender wäre verfügbar.
Ich habe keinen Befehl gefunden, mit dem MPlayer spezifisch den Stream 0 oder 3 nutzt.

Hier die Ausgabe:

Code: Alles auswählen

MPlayer dev-SVN-r31930-4.5-openSUSE Linux 11.3 (x86_64)-Packman (C) 2000-2010 MPlayer TeamCan't open joystick device /dev/input/js0: No such file or directory
Can't init input joystick
mplayer: could not connect to socket
mplayer: No such file or directory
Failed to open LIRC support. You will not be able to use your remote control.

Playing dvd://1.
libdvdread: Using libdvdcss version 1.2.10 for DVD access
There are 5 titles on this DVD.
There are 1 angles in this DVD title.

libdvdread: Attempting to retrieve all CSS keys
libdvdread: This can take a _long_ time, please be patient

libdvdread: Get key for /VIDEO_TS/VIDEO_TS.VOB at 0x0000013e
libdvdread: Elapsed time 0
libdvdread: Get key for /VIDEO_TS/VTS_01_0.VOB at 0x00012b19
libdvdread: Elapsed time 0
libdvdread: Get key for /VIDEO_TS/VTS_01_1.VOB at 0x0004af31
libdvdread: Elapsed time 0
libdvdread: Get key for /VIDEO_TS/VTS_02_1.VOB at 0x0032620a
libdvdread: Elapsed time 0
libdvdread: Found 2 VTS's
libdvdread: Elapsed time 0
audio stream: 0 format: ac3 (5.1) language: de aid: 128.
audio stream: 1 format: ac3 (stereo) language: de aid: 129.
audio stream: 2 format: dts (5.1/6.1) language: de aid: 138.
audio stream: 3 format: ac3 (5.1) language: en aid: 131.
audio stream: 4 format: ac3 (stereo) language: en aid: 132.
audio stream: 5 format: ac3 (stereo) language: en aid: 133.
number of audio channels on disk: 6.
subtitle ( sid ): 1 language: de
subtitle ( sid ): 3 language: de
subtitle ( sid ): 5 language: de
subtitle ( sid ): 7 language: en
number of subtitles on disk: 4

No matching DVD audio language found!
MPEG-PS file format detected.
VIDEO:  MPEG2  720x576  (aspect 3)  25.000 fps  7300.0 kbps (912.5 kbyte/s)
==========================================================================
Opening video decoder: [ffmpeg] FFmpeg's libavcodec codec family
Selected video codec: [ffmpeg2] vfm: ffmpeg (FFmpeg MPEG-2)
==========================================================================
==========================================================================
Opening audio decoder: [ffmpeg] FFmpeg/libavcodec audio decoders
AUDIO: 48000 Hz, 2 ch, s16le, 224.0 kbit/14.58% (ratio: 28000->192000)
Selected audio codec: [ffac3] afm: ffmpeg (FFmpeg AC-3)
==========================================================================
AO: [alsa] 48000Hz 2ch s16le (2 bytes per sample)
Starting playback...
Movie-Aspect is 1.78:1 - prescaling to correct movie aspect.
VO: [vdpau] 720x576 => 1024x576 Planar YV12 
[mpeg2video @ 0xc76f80]Warning MVs not available
[mpeg2video @ 0xc76f80]concealing 1530 DC, 1530 AC, 1530 MV errors
A:   8.4 V:   8.4 A-V:  0.007 ct:  0.073 212/212  7%  4%  1.2% 8 0 
MFG cr1

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3578
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#6 Beitrag von Janka » 30. Okt 2010 19:00

Den Audio-Stream wählt man bei Mplayer per -aid aus. Siehe die aid-Werte im Log rechts.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

cr1
Beiträge: 14
Registriert: 17. Apr 2007 20:52

#7 Beitrag von cr1 » 07. Nov 2010 11:32

Hi!

Jetzt klappt's :-D Wenn ich den entsprechenden Stream auswähle funktionieren DVD's mit 5.1.

Danke für die Hilfe :-)
MFG cr1

Antworten