Kein ttyUSB in Kernel 2.6.34

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
ElBlues
Beiträge: 127
Registriert: 25. Mär 2008 12:50
Kontaktdaten:

Kein ttyUSB in Kernel 2.6.34

#1 Beitrag von ElBlues » 17. Feb 2011 8:05

Hi,

ich habe hier einen selbstgebauten Kernel 2.6.33.5, bei dem sich ein Prolific USB/Serial-Device problemlos anmeldet und als /dev/ttyUSB0 auftaucht.

Im Rahmen einer Erweiterung habe ich die Konfiguration von diesem Kernel übernommen, um mir einen 2.6.34er zu bauen. Spannenderweise existiert mir dort trotz identischer Kernelkonfiguration kein /dev/ttyUSB0 mehr.

Was kann sich da denn geändert haben - sind die entsprechenden Parameter irgend wo anders hin umgezogen, so dass es mit der alten .config nicht mehr klappt?
http://www.kaufkauf.net - nie wieder Einkäufe vergessen!

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 17. Feb 2011 11:22

Sind die nötigen Treibermodule geladen? Du brauchst usbcore, usbserial und pl2303.

Falls die Module geladen sind: Das ttyUSB0 wird von udev angelegt. Stelle sicher, dass nicht udev mit deinem selbstgebauten Kernel ein Problem hat, indem du das Device mit

Code: Alles auswählen

# mknod /dev/ttyUSB0 c 188 0
von Hand anlegst und dann ausprobierst.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten