Türschilder aus Tablets bauen

Antworten
Nachricht
Autor
man10to
Beiträge: 1
Registriert: 04. Feb 2012 11:02

Türschilder aus Tablets bauen

#1 Beitrag von man10to » 04. Feb 2012 11:50

Hallo, ich hab da mal eine frage bzw. Idee.
Ich würde gern die Türschilder seminarraeumen und bueros elektronisch machen.
Mittlerweile gibt es ja Tablets mit Touch in 7bis10 Zoll für 70€
Das kostet ein Türschild aus Metall oder Kunststoff auch.

Folgende Idee/Anforderungen

Tablet mit LAN oder WLAN und Webbrowser
Am besten poe power over ethernet
Schilder liegen auf einem Webserver zum Download bereit

Nun die detailfragen
Stromversorgung
Am besten wäre wohl poe
Ansonsten muss man das Netzteil ja irgendwo anschließen und das ist umständlich

Wenn poe könnte man den poe-Switch per zeitschaltuhr ausschalten und so nachts Strom sparen
Dazu müsste man auf dem tablet es aber so einstellen können das nach Strom Zufuhr selbstständig der Webbrowser gestartet wird. Geht das ?

Gibt es Tablets die vom Netz Booten können?
Gibt es Apps dafür

Welche Tablets hätten überhaupt einen netzwerkschnittstelle mit poe?

Ich denke die idee ist Ausbau fähig,
Wenn das tablet eine Kamera Uni Richtung Display hat könnten man sogar videotelefonie machen, oder

MfG
Egbert

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

Re: Türschilder aus Tablets bauen

#2 Beitrag von Janka » 04. Feb 2012 15:12

man10to hat geschrieben:Hallo, ich hab da mal eine frage bzw. Idee.
Ich würde gern die Türschilder seminarraeumen und bueros elektronisch machen.
Mittlerweile gibt es ja Tablets mit Touch in 7bis10 Zoll für 70€
Es gibt elektronische Bilderrahmen, die ihre Diashow automatisch per WLAN von einem Webserver nachladen können für <50Euro.

Dass man da was mit PoE bekommt glaube ich aber nicht. Das wird bei einem Tablet aber erst recht nicht möglich sein, dafür braucht das Ding viel zuviel Strom.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

ups

power

#3 Beitrag von ups » 04. Feb 2012 19:14

Code: Alles auswählen

 Ansonsten muss man das Netzteil ja irgendwo anschließen und das ist umständlich 
Verstehe ich nicht:
Ob WLAN oder LAN Anwendung findet ist egal, aber so eine Kleinspannung zuzuführen ist umständlich?
Vielleicht kann man auch deine Gleichspannung auf das LAN-Kabel geben, diese per Kondensator ein~/auskoppeln?

bye ups

Antworten