Calligra- Suite für openSUSE 12.2?

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

Calligra- Suite für openSUSE 12.2?

#1 Beitrag von Phoenix » 29. Aug 2012 22:58

Hallo in die Runde,

ich hab jetzt eine ganze Weile nach direkten opensUSE- Quellen für die Suite zu den genannten Versionen gesucht. Gefunden habe ich lediglich eine stabile Version für die 12.2, die es ja final noch nicht gibt. Kennt hier jemand die Zusammenhänge oder weiß eine richtige Quelle?

Ich komme gerade nicht an die Links, die ich bereits nachgesucht habe, kann das aber später nachholen.

Nette Grüße

Phoenix
Zuletzt geändert von Phoenix am 14. Okt 2012 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Complice
Beiträge: 1
Registriert: 17. Jul 2012 17:41
Wohnort: Sauerland

#2 Beitrag von Complice » 30. Aug 2012 11:20

Hallo Phoenix,

Quellen für die Callagria-Suite sind hier aufgelistet:
http://software.opensuse.org/package/calligra

So wie es aussieht, gibt es nur für Tumbleweed, 12.2 und Factory official releases. Für 11.4 und 12.1 gibt es für die Susie nur unstables aus den KDE-Quellen im Angebot

Grüße
Complice

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

#3 Beitrag von Phoenix » 30. Aug 2012 23:17

Complice hat geschrieben:Hallo Phoenix,

Quellen für die Callagria-Suite sind hier aufgelistet:
http://software.opensuse.org/package/calligra

So wie es aussieht, gibt es nur für Tumbleweed, 12.2 und Factory official releases. Für 11.4 und 12.1 gibt es für die Susie nur unstables aus den KDE-Quellen im Angebot
Hallo Complice,

danke für den Hinweis. Ich hoffe, daß ich jetzt keinen Fehler mache, wenn ich meine Suchergebnisse anhänge

Code: Alles auswählen

http://software.opensuse.org/package/calligra 
http://software.opensuse.org/package/calligra# 
http://www.calligra-suite.org/
http://download.kde.org/stable/calligra-latest/
http://download.kde.org/stable/calligra-latest/calligra-2.5.1.tar.bz2 
http://userbase.kde.org/Calligra/Download/pt-br
http://userbase.kde.org/Calligra/Download/pt-br#OpenSUSE
OpenSUSE: The easiest way to install Calligra on openSUSE is by going to the software.opensuse.org search. Calligra packages are available from the KDE:Release:48 and KDE:Distro:Stable repositories for openSUSE 11.4 and 12.1. 
[https://build.opensuse.org/project/show?package=calligra&project=KDE:Release:48] [https://build.opensuse.org/project/show?package=calligra&project=KDE:UpdatedApps]
Visit http://en.opensuse.org/KDE_repositories to find which repository fits your needs. 
http://software.opensuse.org/download.html?project=KDE:UpdatedApps&package=calligra
http://software.opensuse.org/ymp/KDE:UpdatedApps/openSUSE_12.1/calligra.ymp 
http://de.opensuse.org/Calligra-Suite
https://build.opensuse.org/project/show?package=calligra&project=KDE:UpdatedApps 
http://software.opensuse.org/121/de
Irgendwo in den Links bestätigt sich Dein Hinweis.

Ich hatte daran gedacht, die neue Version für die 12.2 in die 12.1 zu installieren, fürchte aber, daß das Schwierigkeiten bringen könnte. Für die instabilen Versionen kann ich mich nicht recht erwärmen, da sollte ich besser auf die 12.2 warten oder ein anderes Linux zum Testen wählen.

Mal sehen, was da bei den ..buntu- Töchtern so drinsteckt...

Danke, und bis bald

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 12
Registriert: 15. Jul 2009 18:01

#4 Beitrag von Feuervogel » 31. Aug 2012 20:20

Warte, warte nur ein Weilchen ... :D
„Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

#5 Beitrag von Phoenix » 31. Aug 2012 23:50

Feuervogel hat geschrieben:Warte, warte nur ein Weilchen ... :D
Hallo Feuervogel,

worauf denn? Auf die 12.2? Oder darauf, daß noch eine stabile Calligra- Version für die 12.1 gebaut wird? Oder dadrauf, daß mir deren Installation auf Bodhi 2.0.1-64 e17 gelingt? Ich hätte auch noch ein ZevenOS Neptune persistlive anzubieten...:roll:

Aber Spaß beiseite, ich hab jetzt einigen Ärger wegen der Langsamkeit von AbiWord auf den Bodhis. Die an sich kleinen Systeme will ich keinesfalls mit AOO oder LibO vollstopfen; da käme z.B. die Textverarbeitung separat schon recht. Calligra ist ja im Gegensatz zu den beiden anderen O- Offices modular... :)

Ach ja, Susie 12.2 mit Verzögerung... hat Fedora jetzt von der Susie abgeguckt oder umgekehrt? Ich kann mir nicht helfen, aber die Blitzvariationen sind schon fast lästig. 1 x Neu p.a. müßte eigentlich reichen??

Da ich ja inzwischen weiß, wie eine interne Repo für AOO oder ggfs. LO unter openSUSE aufzubauen ist, dürfte ich bei den Offices für Linux ausreichende Möglichkeiten haben.

Schönes Wochenende

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Feuervogel
Beiträge: 12
Registriert: 15. Jul 2009 18:01

#6 Beitrag von Feuervogel » 01. Sep 2012 10:32

Phoenix hat geschrieben:
Feuervogel hat geschrieben:Warte, warte nur ein Weilchen ... :D
Hallo Feuervogel,

worauf denn? Auf die 12.2? Oder darauf, daß noch eine stabile Calligra- Version für die 12.1 gebaut wird? Oder dadrauf, daß mir deren Installation auf Bodhi 2.0.1-64 e17 gelingt? Ich hätte auch noch ein ZevenOS Neptune persistlive anzubieten...:roll:
Hallo Phoenix,

natürlich auf die 12.2 ..., Du schriebst doch
Phoenix hat geschrieben:... da sollte ich besser auf die 12.2 warten ...
.

:)
Phoenix hat geschrieben:Aber Spaß beiseite, ich hab jetzt einigen Ärger wegen der Langsamkeit von AbiWord auf den Bodhis. Die an sich kleinen Systeme will ich keinesfalls mit AOO oder LibO vollstopfen; da käme z.B. die Textverarbeitung separat schon recht. Calligra ist ja im Gegensatz zu den beiden anderen O- Offices modular... :)
AbiWord ist ja auch schon eine recht ordentliche Textverarbeitung.

Wie wäre es, wenn Du für die "kleinen" USB-Linuxe so etwas wie einen erweiterten Texteditor nimmst (KDE bezogen zum Beispiel "kate").
Phoenix hat geschrieben:Ach ja, Susie 12.2 mit Verzögerung... hat Fedora jetzt von der Susie abgeguckt oder umgekehrt? Ich kann mir nicht helfen, aber die Blitzvariationen sind schon fast lästig. 1 x Neu p.a. müßte eigentlich reichen??
Mir langt einmal pro Jahr auf jeden Fall. Alle 1 1/2 oder 2 Jahre wäre auch noch völlig ausreichend.
Phoenix hat geschrieben:Da ich ja inzwischen weiß, wie eine interne Repo für AOO oder ggfs. LO unter openSUSE aufzubauen ist, dürfte ich bei den Offices für Linux ausreichende Möglichkeiten haben.
Denke ich auch! Aber um noch mal auf Calligra zurückzukommen, bei der openSUSE 12.2 werde ich die mal testen.

Übrigens kannst Du auch mal Scribus testen (ist allerdings ein DTP-Programm).
Phoenix hat geschrieben:Schönes Wochenende

Phoenix
Auch Dir ein schönes Wochenende

Gruß
Feuervogel
„Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

#7 Beitrag von Phoenix » 01. Sep 2012 16:48

Hallo Feuervogel,
Phoenix hat geschrieben:Aber Spaß beiseite, ich hab jetzt einigen Ärger wegen der Langsamkeit von AbiWord auf den Bodhis. Die an sich kleinen Systeme will ich keinesfalls mit AOO oder LibO vollstopfen; da käme z.B. die Textverarbeitung separat schon recht. Calligra ist ja im Gegensatz zu den beiden anderen O- Offices modular... :)
AbiWord ist ja auch schon eine recht ordentliche Textverarbeitung.

Wie wäre es, wenn Du für die "kleinen" USB-Linuxe so etwas wie einen erweiterten Texteditor nimmst (KDE bezogen zum Beispiel "kate").
Ich nutze die "begleitende" Textverarbeitung lediglich dazu, Konsolenausgaben oder Anmerkungen festzuhalten; weiterhin muß ich damit aber Kopien aus LO- Anleitungen "vorrätig" halten, um auf den Minilinuxen irgendwas erledigen zu können. (Z.B. VirtualBox einbauen...) Ob kate das kann, weiß ich nicht. Auf der Susie 11.4 habe ich AbiWord auch installiert, um die "Fremddateien" wie im Original ansehen zu können; konvertiert sehen die nicht gerade gut aus. Besonders langsam ist das Durchrollen durch seitenlange Anleitungen; das nervt. :shock:
Phoenix hat geschrieben:Ach ja, Susie 12.2 mit Verzögerung... hat Fedora jetzt von der Susie abgeguckt oder umgekehrt? Ich kann mir nicht helfen, aber die Blitzvariationen sind schon fast lästig. 1 x Neu p.a. müßte eigentlich reichen??
Mir langt einmal pro Jahr auf jeden Fall. Alle 1 1/2 oder 2 Jahre wäre auch noch völlig ausreichend.
Klar, Sicherheitsupdates natürlich so lange und so oft wie nötig. Wenn ich nur dran denke, wie lange die 11.4 schon läuft, können's bei mir auch gern 2 Jahre sein. Da kommen fast täglich immer noch Updates. Wahrscheinlich ist aber bald Schluß damit...: :roll:
Phoenix hat geschrieben:Da ich ja inzwischen weiß, wie eine interne Repo für AOO oder ggfs. LO unter openSUSE aufzubauen ist, dürfte ich bei den Offices für Linux ausreichende Möglichkeiten haben.
Denke ich auch! Aber um noch mal auf Calligra zurückzukommen, bei der openSUSE 12.2 werde ich die mal testen.

Übrigens kannst Du auch mal Scribus testen (ist allerdings ein DTP-Programm).
O ja, das kenne ich zwar vom Hörensagen, selbst probiert habe ich das noch nicht. Die neue 12.2 wird bei mir zunächst die 12.1 ablösen, bis die Meldung auf ProLinux kommt, daß der Support für die 11.4 eingestellt wird. :wink: Dann werde ich entweder die 12.2 oder -bei deren Nichtbewährung- die 12.1 als Ablöse dafür nutzen. :D

Es gibt genug zu tun- lassen wir es liegen...

Bis demnächst

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Benutzeravatar
Phoenix
Beiträge: 582
Registriert: 12. Okt 2008 17:02
Wohnort: HSK

Calligra kann arbeiten

#8 Beitrag von Phoenix » 14. Okt 2012 23:35

Sachstand zu Calligra

Wiederholter Installationsversuch- Erfolg: 13.10.12

Zwar ist bekannt, daß Calligra modular ist- aber: beim Installationsversuch fehlt jeglicher Hinweis, daß zusätzlich zum Grundpaket noch alle Programmpakete einzeln geholt werden müssen.

Hier (externes Festplattensystem mit openSUSE 12.2-64 KDE) sind versuchsweise jetzt alle Programme installiert worden. Die vorherigen Versuche mußten scheitern, weil zwar die Basis geladen war, aber jegliche "Arbeitspakete" noch fehlten. Ein Hinweis z.B. in den openSUSE- Quellen wäre nicht schlecht...

Nach Installation der beiden Grundpakete war in der Suche zwecks Installation oder Löschung per YaST eine ganze Reihe Pakete, noch abgehakt, zu finden. Alle, die sinnvoll erschienen, wurden angehakt, Anwenden- und schon wurde alles installiert.
Das sind ja ein paar mehr als bei AOO/ LibO... Sicher fehlen noch ein paar, bis auf die vielen Sprachpakete.
# Status Paket | Zusammenfassung | Installiert (Verfügbar) | Größe

[Behalten] calligra | Libraries and Base Files for the Call... | 2.4.3-2.4.1 | 22,0 MiB
[Behalten] calligra-doc | Documentation of the Calligra Suite | 2.4.3-2.4.1 | 3,0 MiB
[Behalten] calligra-flow | Flow Chart Drawing Application | 2.4.3-2.4.1 | 12,0 MiB
[Behalten] calligra-karbon | Vector Drawing Application | 2.4.3-2.4.1 | 1,9 MiB
[Behalten] calligra-kexi | Database Application | 2.4.3-2.4.1 | 8,1 MiB
[Behalten] calligra-krita | Image Manipulation Application | 2.4.3-2.4.1 | 78,8 MiB
[Behalten] calligra-l10n-de | German Translations for Calligra Suit... | 2.4.2-2.1.1 | 1,1 MiB
[Behalten] calligra-l10n-de-doc | German Translations for Calligra Suit... | 2.4.2-2.1.1 | 1,1 MiB
[Behalten] calligra-plan | Project Management Application | 2.4.3-2.4.1 | 6,4 MiB
[Behalten] calligra-sheets | Tabellenkalkulationsprogramm | 2.4.3-2.4.1 | 11,4 MiB
[Behalten] calligra-stage | Application for Creating Presentations | 2.4.3-2.4.1 | 9,4 MiB
[Behalten] calligra-tools | Various tools for the Calligra Suite | 2.4.3-2.4.1 | 350,7 KiB
[Behalten] calligra-words | Word Processor | 2.4.3-2.4.1 | 7,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-braindump | Mind Mapper Application | (2.4.3-2.4.1) | 579,1 KiB
[Nicht installieren] calligra-devel | The Build Enviroment from Calligra | (2.4.3-2.4.1) | 2,4 MiB
[Nicht installieren] calligra-kexi-mssql-driver | Database Application - MS SQL & Sybas... | (2.4.3-2.4.1) | 143,5 KiB
[Nicht installieren] calligra-kexi-mysql-driver | Database Application - MySQL driver | (2.4.3-2.4.1) | 127,4 KiB
[Nicht installieren] calligra-kexi-postgresql-driver | Database Application - PostgreSQL driver | (2.4.3-2.4.1) | 172,2 KiB
[Nicht installieren] calligra-kexi-spreadsheet-import | Spreadsheet-to-Kexi-table import plugin | (2.4.3-2.4.1) | 33,3 KiB
[Nicht installieren] calligra-kexi-xbase-driver | Database Application - XBase driver | (2.4.3-2.4.1) | 120,6 KiB
[Nicht installieren] calligra-kthesaurus | Related Words Lookup | (2.4.3-2.4.1) | 1007,3 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-ca | Catalan Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,4 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-ca-doc | Catalan Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 18,3 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-ca@valencia | Valencian Translations for Calligra S... | (2.4.2-2.1.1) | 805,6 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-cs | Czech Translations for Calligra Suite... | (2.4.2-2.1.1) | 753,9 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-da | Danish Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-da-doc | Danish Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 269,8 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-el | Greek Translations for Calligra Suite... | (2.4.2-2.1.1) | 1,5 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-en_GB | English (UK) Translations for Calligr... | (2.4.2-2.1.1) | 930,7 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-es | Spanish Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-es-doc | Spanish Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-et | Estonian Translations for Calligra Su... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-et-doc | Estonian Translations for Calligra Su... | (2.4.2-2.1.1) | 576,9 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-fi | Finnish Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 970,5 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-fr | French Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-fr-doc | French Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,8 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-hu | Hungarian Translations for Calligra S... | (2.4.2-2.1.1) | 858,3 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-it | Italian Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-it-doc | Italian Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 355,5 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-kk | Kazakh Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,5 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-nb | Norwegian (Bokmaal) Translations for ... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-nds | Low Saxon Translations for Calligra S... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-nl | Dutch Translations for Calligra Suite... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-nl-doc | Dutch Translations for Calligra Suite... | (2.4.2-2.1.1) | 2,5 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-pl | Polish Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-pt | Portuguese Translations for Calligra ... | (2.4.2-2.1.1) | 1,3 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-pt-doc | Portuguese Translations for Calligra ... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-pt_BR | Brazil Portuguese Translations for Ca... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-pt_BR-doc | Brazil Portuguese Translations for Ca... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-ru | Russian Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-ru-doc | Russian Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 339,4 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-sk | Slovak Translations for Calligra Suit... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-sv | Swedish Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,2 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-sv-doc | Swedish Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 2,4 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-uk | Ukrainian Translations for Calligra S... | (2.4.2-2.1.1) | 1,6 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-uk-doc | Ukrainian Translations for Calligra S... | (2.4.2-2.1.1) | 2,8 MiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-zh_CN | Simplified Chinese Translations for C... | (2.4.2-2.1.1) | 822,4 KiB
[Nicht installieren] calligra-l10n-zh_TW | Chinese Translations for Calligra Sui... | (2.4.2-2.1.1) | 1,1 MiB
Ich hoffe, das hilft jemandem.

Schöne Woche

Phoenix
Für kein Tier tut man so viel wie für die Katz!

3 BS aktuell
openSUSE 13.1-64 KDE auf Hauptplatte
Mageia 4-64 KDE auf USB- Platte
openSUSE 13.1-64 KDE auf USB- Platte mit Starter BodhiLinux 1.4.0

Antworten