BTRFS legt system lahm wegen journaling

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
kibondianer
Beiträge: 5
Registriert: 15. Apr 2011 9:46

BTRFS legt system lahm wegen journaling

#1 Beitrag von kibondianer » 18. Sep 2012 6:33

Guten Morgen an alle,

gestern wunderte ich mich das mein Laptop sehr langsam geworden ist.Da viel mir auf, das die HDD LED nur am leuchten war.Im Systemmonitor stellte ich dann fest, das auf mienen beiden Festplatten ein programm jdb2 läuft.DFas scheint wohl das Journaling des btrfs zu sein.wie kann ich das ausschalten, so das ich wieder normal arbeiten kann?

Auch beim ausschalten und erneuten hochfahren startet das Journaling und legt meinen Laptop lahm.

Achso das wichtigste: OpenSuse 12.2 mit aktuellen Update, 2x 500GB SATA Festplatte,beide mit btrfs formatiert.

mfg christian

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 18. Sep 2012 14:19

btrfs läuft ohne Journal nicht. Allerdings denke ich auch nicht, dass dieses Programm ein Problem bereitet - auf der hiesigen SuSE12.2 tut es das nämlich nicht. Du hast 2 Festplatten, evtl. als RAID1? Was sagt ein

Code: Alles auswählen

# cat /proc/mdstat
Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

kibondianer
Beiträge: 5
Registriert: 15. Apr 2011 9:46

#3 Beitrag von kibondianer » 24. Sep 2012 10:57

Leider konnte ich cd Befehl nicht mehr ausführen da mein System ,vor lauter zugriffen auf die Festplatte , nichts mehr machte.Habe neuinstalliert und mit ext4 formatiert.Ist zwar nicht der sinn von linux bzw umgang mit problemen, aber ich brauchte dringend einen funktionieren laptop.Und da ich auf beide platten(kein raid) zugriff brauchte war es die schnellste variante.

Trotzdem danke für die Unterstützung.

Antworten