Firefox nimmt keine URL-Einträge

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
ignatz

Firefox nimmt keine URL-Einträge

#1 Beitrag von ignatz » 13. Okt 2012 10:43

Hallo Leute,

nach einem Update auf Firefox 16.0.1 (Linux Mint Lisa) werden keine Einträge in die URL akzeptiert.
Mit Lesezeichen arbeitet FF normal, nur eben auf Einträge in die URL-Zeile, auch die aus der History, erfolgt keine Reaktion.
Jemand ähnliche Erfahrung oder Lösungen parat?

Gruß ignatz

ignatz

Firefox Nachtrag

#2 Beitrag von ignatz » 13. Okt 2012 11:07

Das liegt wahrscheinlich nicht am Firefox oder seinen Add-Ons.

Ich habe den FF von Mozilla probiert, sowie den "nackten" FF von einem anderen, unkonfigurierten Benutzerkonto heraus. Das gleiche Ergenbnis: URL-Eingaben gehen nicht zu quittieren. Ist wohl ein Bug vom desktop-Manager KDE oder den Gome-Tools, auf die FF aufbaut :twisted:
Naja, es gint ja da noch Opera ...

Gruß ignatz

ignatz

keiner mit lisa oder kubuntu 11.x ?

#3 Beitrag von ignatz » 15. Okt 2012 9:23

Hallo, ist denn keiner mit lisa oder kubuntu 11.x , welcher mir da weiterhelfen kann ?

ignatz

firefox...keine lösung....hilfe

#4 Beitrag von ignatz » 18. Dez 2012 9:44

Moin Leute,
das Problem besteht immer noch!

Gibt es denn keinen, welcher sich mit der Funktionsweise vom Desktop und Firefox auskennt? Irgend eine zermurkste Bibliothek?

Ich fasse mal zusammen:
Firefox reagiert überhaupt nicht auf [ENTER] oder dergleichen, schreibe ich in der URL-Zeile eine Adresse hinein.

- Firefox aktiviert und öffnet Seiten, wenn ich diese per Verlauf, Link oder Lesezeichen öffne
- Probiert auch mit negativem Ergebnis auf neu angelegten User, FF von Distribution und FF von Mozilla.org

Als Workaround öffne ich eine Konsole ud gebe firefox url ein, aber das kann keine Lösung sein.

LG
ignatz

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#5 Beitrag von hjb » 18. Dez 2012 11:09

Hi!

Das Problem ist mir unbekannt. Hast du es mal mit einem neuen Profil bzw. ohne Erweiterungen probiert? Ich glaube, firefox hat eine Option dafür, ohne Erweiterungen zu starten.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

ignatz

firefox

#6 Beitrag von ignatz » 18. Dez 2012 11:43

Hallo,

ja alles:

Ohne addons
neues Profil:$HOME/.firefox gelöscht
neuen User angelegt -> nackten Firefox
Firefox aus Distrie gegen firefox von Mozilla.org getauscht

-> liegt also nicht direkt an Firefox, sondern eine andere Methode , KDE, Bibliothek ....

Ohne Erfolg. Ich kann schreiben, aber Einträge in der URL-Zeile werden nicht quittiert/abgeschickt.
Formulare und Logins gehen normal zu händeln, Links ebenso.
In Opera funktionierts.

Viele grüße
ignatz

ignatz

kleiner Nachtrag

#7 Beitrag von ignatz » 18. Dez 2012 12:07

Die Einträge in der Firefox-URL-Leiste werden zwar geschrieben, aber nicht eingetragen!

Klicke ich das Seite-neu-laden-Symbol in der URL, so passiert nix.
Eine bereit geladene Seite kann ich aber auf diese Weise neu laden.

LG

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#8 Beitrag von Janka » 18. Dez 2012 23:43

Evtl. ein IME-Problem (Eingabeunterstützung für Chinesisch, Japanisch etc.)? Beende mal alle Prozesse, die mit ibus zu tun haben und starte danach den Firefox.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

ignatz

gelöst

#9 Beitrag von ignatz » 19. Dez 2012 12:27

Hallo Janka,

irgendwie hing das mit dem ibus zusammen.
Ich habe PI mal Daumen ein paar ibus-Pakete nachinstalliert und die manuelle URL-Eingabe in FF funktioniert jetzt.
Ich habe aber keinen Prozess welche an ibus erinnert.

Was Firefox alles so braucht....

Ich wußte nicht was ich tat, aber es war richtig ;-)

LG
ignatz

ignatz

gelöst

#10 Beitrag von ignatz » 09. Jan 2013 13:42

Das problem hat sich mit dem heutigen FF-Update auf Version 18 gelöst ;-)

ignatz

wieder da

#11 Beitrag von ignatz » 10. Jan 2013 16:47

... und stellt sich mit dem heutigen Update (GnuPGP ??) wieder ein.

Antworten