UCS mit agorum® core auf DVD im c’t-Magazin erhältlich

Hier kann jeder Nachrichten posten - von einem Satz mit URL bis hin zu ausgefeilten Artikeln.
Antworten
Nachricht
Autor
oliver.schulze
Beiträge: 67
Registriert: 05. Aug 2010 9:18

UCS mit agorum® core auf DVD im c’t-Magazin erhältlich

#1 Beitrag von oliver.schulze » 05. Dez 2012 13:59

Das Open Source Dokumentenmanagement-System agorum® core ist Bestandteil der UCS c’t Edition, die im aktuellen c’t Magazin (26/12) auf DVD erhältlich ist. Der Software-Stack mit Univention Corporate Server (UCS), Zarafa Groupware, SEP Backup und dem DMS/ECM agorum® core, dient als Open Source Alternative zum Microsoft Small Business Server.

Ostfildern 05.12.2012 Die IT-Fachzeitschrift c't, bietet in der am 03. Dezember 2012 erschienen Ausgabe (26/12), eine auf Open Source Software basierende Alternative zum bisherigen Microsoft Small Business Server an. Eine dem Heft beiliegende DVD enthält die UCS c’t Edition, bestehend aus Univention Corporate Server (UCS), Zarafa Groupware, SEP Backup und dem Dokumentenmanagement-System agorum® core Pro mit Outlook-Plugin und Preview-Modul.

agorum® core ist eine DMS/ECM-Lösung, mit der Dokumente schnell erfasst, effizient durch das Unternehmen gelenkt und sehr schnell dort zur Verfügung gestellt werden können, wo sie gebraucht werden. Zudem bietet es die Möglichkeit prüfungsrelevante Unterlagen revisionssicher zu archivieren.

Das Dokumentenmanagement-System ist darauf ausgelegt, sowohl schnell einsetzbar zu sein, als auch äußerst flexibel auf Kundenanforderungen reagieren zu können. Damit kann immer die individuell beste Lösung für den Kunden bereitgestellt werden. So lässt sich bei Bedarf, die auf der c’t-DVD enthaltene Professional-Version von agorum® core mit weiteren Zusatzmodulen und auf den Kunden abgestimmten Workflows beliebig erweitern.

Weitere Informationen zur UCS c’t Edition:
http://www.agorum.com/l/ucs_ct_edition

Weiter Informationen zum Unternehmen:
http://www.agorum.com/
Open Source Dokumentenmanagement-System agorum core: http://www.agorum.com

Antworten