mp4 video neu-konvertieren

Antworten
Nachricht
Autor
exc64user

mp4 video neu-konvertieren

#1 Beitrag von exc64user » 20. Jan 2013 18:04

hallo

habe ein paar videos im mp4 - Format die beim abspielen einige Fehler aufweisen die wie Pixel-Fehler aussehen oder auf Download-Probleme hindeuten.
Am PC mit dem SMplayer kein problem da der player bis zu einem gewissen grad fehler rausfiltert oder überspringt. Mein 81 cm LED SmartTV unterstützt auch diese Codecs verzeiht aber leider keine Fehler im mp4-File.

Würde eine neu Konvertierung etwas bringen und wenn ja wie kann ich das machen?


Gruß Ralf

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 20. Jan 2013 20:11

Beim Rekodieren verschwinden Baufehler, es kommen aber evtl. auch neue rein, je nachdem ob das Encoder-Programm und der Codec richtig funktionieren. Ich vermute aber, dass dein SmartTV diese Codecs eben *nicht* vollständig unterstützt, weil dort eine veraltete Version des MPlayer/VLC mit Bugs oder nicht dem vollen Codec-Funktionsumfang drin ist.

Umkodieren kannst du z.B. mit mencoder oder ebenfalls mit VLC. Du kannst auch das Kommandozeilenwerkzeug von ffmpeg direkt verwenden.

Welche Codec-Optionen du benötigst, ist leider nur durch Ausprobieren rauszufinden.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#3 Beitrag von Janka » 21. Jul 2013 17:46

Da diese Frage in einem Linux-Forum gestellt wurde, denke ich nicht, dass der OP Software für MS-Windows sucht. Zudem ist der Thread uralt.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten