Pro-Linux

Pro-Linux Diskussions- und Hilfeforum
Aktuelle Zeit: 12. Nov 2018 23:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013 12:52 
Hallo Leute,

habe ein Problemchen, das stderr nicht in eine Variable will oder sich verarbeiten lässt:
Also es sollen die nicht formatierten Partition erfasst werden.
Die Idee:
Code:
fdisk -l |grep /dev/xyz[b-z] |grep doesn.t.contain.a.valid.partition.table
Es kommt hier die erwartete Meldung auf dem Bildschirm.

Aber iich kann diese nur in eine Datei speichern, nicht aber mit VAR=`fdisk...` oder VAR=$((fdisk...)) in eine Varable speichern kann. Ebenso wenig funktionier das Zählen mit |wc -l, auch nicht mit 2>$1|wc -l.
Also
Code:
fdisk -l |grep /dev/xyz[b-z] |grep doesn.t.contain.a.valid.partition.table 2>&1|wc -l
0  0  0
genauso bleibt die Variable leer::
Code:
VAR=`fdisk -l |grep /dev/xyz[b-z] |grep doesn.t.contain.a.valid.partition.table`
Ich kann diese nur mit Aufruf von
Code:
fdisk -l 2>fehler-temp.txt
in eine Datei speichern.
Aber nicht mit
Code:
fdisk -l |grep /dev/xyz[b-z] |grep doesn.t.contain.a.valid.partition.table 2>geht-nicht.txt

Gute Ideen? Danke ...
ups


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Öhm, du leitest da das stderr des letzten *grep* zu stdout um, nicht stderr von fdisk.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: ja
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013 17:50 
.. aber trotzdem geht keine der Zeilen in ene Variable zu speichern, lediglich die Vorletzte in eine Datei....

ups


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. Apr 2013 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Feb 2006 19:10
Beiträge: 3569
Dann nochmal in einfach: Du möchtest das stderr von fdisk haben, und darin dann greppen. Das macht man so:
Code:
fdisk -l 2>&1|grep /dev/xyz[b-z] |grep doesn.t.contain.a.valid.partition.table
Wenn du 2>&1 dem grep zu fressen gibst, wird stderr von *grep* nach stdout umgeleitet. Grep produziert auf stderr aber nur dann einen Fehler, wenn du falsche Optionen angibst oder eine Eingabedatei nicht existiert.

Janka

_________________
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: cool
BeitragVerfasst: 17. Apr 2013 7:32 
Uff, ich bin beeindruckt.
Das stderr nicht global wirkt...wieder was dazu gelernt, danke.
Nun iss's in der Variable eingesperrt ;-)

ups


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de