Grad gesehen: SoftMaker Office für Linux senkt Upgrade-Preis um 10€

Hier kann jeder Nachrichten posten - von einem Satz mit URL bis hin zu ausgefeilten Artikeln.
Antworten
Nachricht
Autor
Smurf
Beiträge: 1
Registriert: 12. Jul 2013 14:40

Grad gesehen: SoftMaker Office für Linux senkt Upgrade-Preis um 10€

#1 Beitrag von Smurf » 12. Jul 2013 14:50

Gestern als Newsletter erhalten, für alle die es noch nicht wissen:

Wer irgendein älteres SoftMaker Office (egal für welches System) sein Eigen nennt und auf das aktuellste SoftMaker Office für Linux upgraden will: Das kostet ab sofort dauerhaft 10€ weniger, nämlich nur noch 29,95 Euro (für drei Lizenzen, inklusive kostenlosem Support).

Für diejenigen, die SoftMaker Office noch gar nicht kennen: Ich selbst bin vor anderthalb Jahren von LibreOffice darauf umgestiegen und sehr zufrieden damit. Im Vergleich zu LibreOffice ist die Kompatibilität zu Microsoft Office deutlich besser (öffnet alles, kein Formatierungszerschuss), es braucht weniger als 1/3 Platz (unter 60MB), ist deutlich schneller, hat eine schönere Oberfläche, ambitioniertere Funktionalitäten und beinhaltet zusätzliche Duden- und Langenscheidt-Wörterbücher. Vor allem die Textverarbeitung TextMaker finde ich großartig, gar deutlich besser als Word, aber auch die Tabellenkalkulation PlanMaker kommt Excel am nächsten, und das Präsentationsprogramm SoftMaker Presentations ist supereinfach zu bedienen und hat zig Features und Effekte (darunter viele, die PowerPoint nicht zu bieten hat, die aber durchaus viel hermachen). Gibt auch ne kostenlose Trial-Version falls es jemand vorab antesten mal will.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#2 Beitrag von Janka » 12. Jul 2013 17:08

Werbung sollte als solche gekennzeichnet sein.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#3 Beitrag von hjb » 13. Jul 2013 10:17

Hi Janka,

es steht unter Nachrichten und ist mir hier durchaus willkommen.

Ich habe den Newsletter übrigens auch erhalten :-)

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

Antworten