Firewall Einstellung Java Applet filtern

Antworten
Nachricht
Autor
ups

Firewall Einstellung Java Applet filtern

#1 Beitrag von ups » 11. Okt 2013 16:15

Moin Leute,

bitte kann mich mal bitte jemand aufklären?

In den Firewalleinstellungen vom Linksys-Router unter DD-WRT gib es ein paar Punkte zu ankreuzen.
Einer davon ist "Java-Applet" filtern.

Aktiviere ich diesen, gehen einige Sachen im Browser nicht mehr wie Kalenderaufruf bei meinestadt.de
oder Telefonnummer anzeigen bei klicktel.de, telefonbucht.de etc.

Nun sind aber mein Router und mein PC nicht mehr als über ein Netzwerkkabel verbunden und nach meinem Vermutungen
wird ein Java-Applet im Browser ausgeführt.
Wie erkennen die Firewall-Regeln, das eine Java-Applet-Ausführung über den Draht geschickt wird?
Und wie wird die Ausführung unterdrückt?

Ähnliches passiert mit der Einstellung "Aktive X" filtern.
Dann werden nur keine MS_Windows-Updates mehr zugelassen, also kann ich dort den Haken drin lassen ;-)

Beste Grüße
ups

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3580
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

Re: Firewall Einstellung Java Applet filtern

#2 Beitrag von Janka » 11. Okt 2013 22:12

ups hat geschrieben:Wie erkennen die Firewall-Regeln, das eine Java-Applet-Ausführung über den Draht geschickt wird?
Vermutlich am Content-Type des HTTP-Results. Dafür muss man nur in jedem HTTP-Paket nach dem String "Content-Type: application/java-vm" suchen.
Und wie wird die Ausführung unterdrückt?
Indem diese Results einfach nicht übermittelt werden. Was der Browser nicht herunterladen kann, kann er auch nicht ausführen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

ups

danke

#3 Beitrag von ups » 12. Okt 2013 10:39

Aha, danke ;-)

Gruß
ups

Antworten