Term oder konsole arbeiten nicht richtig in der Eingabe

Software besorgen und anwenden
Antworten
Nachricht
Autor
martin123

Term oder konsole arbeiten nicht richtig in der Eingabe

#1 Beitrag von martin123 » 05. Jun 2014 9:03

Hallo,

ich habe da ein Problem mit einem neu eingerichteten Debian 7.5:

Im tty, xterm oder Konsole kann der User nicht wie gewohnt arbeiten.
Keine Bashhistory und statt Befehls- oder Pfaderweirung mittels TAB springt der Courser einfach einen Tab nach rechts.
Bei root tut sie es wie gewohnt.
Die .bashrc wurde auch schon getauscht.
Wo soll ich hier suchen?

Gruß martin123

Benutzeravatar
hjb
Pro-Linux
Beiträge: 3252
Registriert: 15. Aug 1999 16:59
Wohnort: Bruchsal
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von hjb » 05. Jun 2014 9:47

Hi!

Es könnte daran liegen, dass die Standard-Shell (/bin/sh) in Debian 7 »dash« ist. Die ist deutich kleiner als die Bash, hat aber auch viel weniger Funktionen. Schau doch mal nach, wie die Shell in /etc/passwd lautet, und stell auf bash oder zsh um.

Grüße,
hjb
Pro-Linux - warum durch Fenster steigen, wenn es eine Tür gibt?

marin123

ok

#3 Beitrag von marin123 » 05. Jun 2014 13:38

Treffer, danke für den Tip. /bin/sh geht auf dash. Was es alles so neumodisches gibt, erst zsh und nun dash.

Gut das die smb.conf noch den richtigen Wert hat. Habe das Teil gerade ins AD eingebunden und mich gewundert, warum die registrierten User eine "richtige" Shell haben ;-)

VG martin123

Antworten