Umstieg Linux, muss ich mir Sorgen machen?

Forum für Leute, die von anderen Systemen auf Linux gewechselt haben oder den Umstieg planen
Antworten
Nachricht
Autor
KatiNux
Beiträge: 3
Registriert: 23. Jun 2014 7:56

Umstieg Linux, muss ich mir Sorgen machen?

#1 Beitrag von KatiNux » 23. Jun 2014 8:54

Hallo ihr Lieben,
ich will demnächst mal komplett auf Linux umsteigen mit meinem Laptop. Habe einen i7 und eine GTX460m verbaut. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich die Grafikkarte überhaupt unter Linux mit 100% zum Laufen bringen kann? Die CPU solllte ja ein Selbstläufer sein, oder?

Mit welchen Problemen muss ich rechnen?

sojasau
Beiträge: 68
Registriert: 30. Okt 2012 18:20
Wohnort: umme Ecke

#2 Beitrag von sojasau » 23. Jun 2014 9:54

Nimm ein Livesystem und teste Deine Hardware.
Wenn das alles Problemlos läuft kannst Du Dich an eine Installation wagen.
Greetz
sojasau

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3581
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#3 Beitrag von Janka » 23. Jun 2014 14:54

Den Entwicklungsstand des freien Nouveau-Treibers, der bei den Distributionen dabei ist, kannst du für diese Grafikhardware in der Spalte NVC0 ablesen:
http://nouveau.freedesktop.org/wiki/FeatureMatrix/

Für diese Grafikhardware gibt es aber seit einiger Zeit auch Herstellertreiber von nVidia. Nachinstallieren, dann klappen auch die 3D-Beschleunigungsfunktionen und das Powermanagement. Wie das geht, hängt von der Distribution ab, einige bringen ein Installationspaket schon mit, bei anderen muss man tatsächlich Hand anlegen.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Antworten