SANE Flachbettscanner

Nachricht
Autor
logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

SANE Flachbettscanner

#1 Beitrag von logoft » 01. Nov 2014 8:17

Hallo,

mit welchen Prorammchen kann ich einen Flachbettscanner einrichten? Sind die nach Firma sortiert? Welche Pakete wären interessant?

Ich habe ein AGFA und ein Canon. Nach was muß ich suchen damit ich erfahre wie die Installation organisiert ist? Was passiert wenn der Scanner gefunden wurde? Geht das Licht an oder fährt der Wagen??

Was muß ich wissen um einen Scanner installieren zu können???

Danke

logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

bin weiter gekommen.

#2 Beitrag von logoft » 01. Nov 2014 9:02

rudisorglos@trag:~$ sudo sane-find-scanner -q
[sudo] password for rudisorglos:
found USB scanner (vendor=0x04a9 [Canon], product=0x2216 [CanoScan]) at libusb:002:003

Er ist da. Nur wie nutze ich ihn? SANE IMAGE oder so funktioniert noch nicht.

xsahne

#3 Beitrag von xsahne » 01. Nov 2014 21:17

xsane ist ein grafisches frontend.

logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

#4 Beitrag von logoft » 01. Nov 2014 22:04

xsahne hat geschrieben:xsane ist ein grafisches frontend.
Danke für Deine Antwort.

Aber XSane sagt: Kann scanner nicht starten, ungültiges Argument.
Ich habe nichts eingestellt - geht nicht.
Das Gerät ist oben zu sehen, als Überschrift eines Fensters.

Und simple Scan zeigt meine Kamera und ich kann das Gerät nicht ändern.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3575
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#5 Beitrag von Janka » 02. Nov 2014 0:37

Dieser Scanner wird von der Stable-Version von SANE nicht unterstützt. http://www.sane-project.org/unsupported ... 3200f.html
Da du bereits daran scheiterst, die Stable-Version von SANE einzurichten, solltest du dir das Gefummel mit der CVS-Version nicht antun. (Wobei ich das erwähnte cs3200f-Backend in den aktuellen Quellen gar nicht mehr finde, vermutlich ist das nie aus dem Experimentalstadium rausgekommen.)

Gerade bei Canon steckt in jedem Scannermodell ein anderer Chip. Ein Canon Lide210 funzt hier problemlos OOTB.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

Komische Welt

#6 Beitrag von logoft » 02. Nov 2014 11:07

Ich würde mehrere ausprobieren. Die Pakete nennt man Backends???? Wie wechsel ich da das Ding und wie nennt man das - Treiber??

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3575
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#7 Beitrag von Janka » 02. Nov 2014 15:50

Du brauchst da nichts ausprobieren, das haben die SANE-Entwickler schon für dich getan. Und sie haben einen experimentellen Treiber, eben cs3200f gebastelt. Mit dem geht es angeblich (vermutlich aber nicht alle Funktionen). Nur: Dieser Treiber hat es nie in das neue SANE-Repo geschafft, der Entwickler hat wohl das Interesse verloren. Du müsstest erst einmal ein altes SANE-Repo finden, wo er drin ist, dieses dann selbst compilieren und ausschließlich das erzeugte cs3200f-Backend in deine normale SANE-Installation kopieren. Und hoffen, dass sich am Backend-API seitdem nichts geändert hat, sonst passt es nämlich nicht dazu.

Das ist aber jenseits von dem, was ein Anfänger, der dies nicht selbst herausfinden kann, bewältigt.

EDIT:
Lauri Pirttiaho von SANE am 3.3.2010 hat geschrieben: There is no support for Canoscan 3200F in SANE, and likely will not
come in near future.

Suggest getting a scanner that is supported in SANE (not one made
by Canon).

The experimental driver will not be continued until more information
becomes available from Canon and that looks unlikely at present.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

Boah ey

#8 Beitrag von logoft » 02. Nov 2014 19:03

Das ist eine schöne Antwort - die überzeugt mich.

Ich dachte halt ich finde ein "Treiber" für den Chip und würde ihn nutzen. Statt Canon wäre es ein XY Scanner. Deine Antwort finde ich gut, weil sie mir zeigt mich lieber nicht in das Thema reinzuarbeiten. Schade.

Ich werde mir wegen dem blöden TWAIN niemals ein Scanner kaufen, ich stand schon oft vor dem Regal.

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3575
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

#9 Beitrag von Janka » 02. Nov 2014 19:59

TWAIN hat damit gar nichts zu tun, TWAIN ist lediglich eine definierte Software-Schnittstelle, um scannerspezifische Software des Scanner-Herstellers mit einem Grafikprogramm zu verheiraten.

Guck doch einfach *vor* dem Kauf, welche Hardware unterstützt wird. So gehe ich immer vor.

Janka
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
hjelpe
Beiträge: 7
Registriert: 17. Okt 2014 15:38
Wohnort: Berlin

Re: Boah ey

#10 Beitrag von hjelpe » 03. Nov 2014 15:36

logoft hat geschrieben:Ich werde mir wegen dem blöden TWAIN niemals ein Scanner kaufen, ich stand schon oft vor dem Regal.
Hi logoft!
Mein Epson Perfection V330 Photo funktioniert auch gut unter Linux. :)

Kannst du noch das Ergebnis eines

Code: Alles auswählen

lsusb
hier einstellen?
Wegen der ID und der genauen Marke.

Wenn Sane nicht geht, bei manchen Scannern gibt es auch Closed-Source (Canon-)Treiber/Software.

Gruss Uli

Benutzeravatar
Janka
Beiträge: 3575
Registriert: 11. Feb 2006 19:10

Re: bin weiter gekommen.

#11 Beitrag von Janka » 03. Nov 2014 21:41

Hat er schon ganz am Anfang. Sonst hätte ich ja auch nicht gewusst, wonach ich suchen sollte.
logoft hat geschrieben:rudisorglos@trag:~$ sudo sane-find-scanner -q
[sudo] password for rudisorglos:
found USB scanner (vendor=0x04a9 [Canon], product=0x2216 [CanoScan]) at libusb:002:003
Ich vertonne Spam immer in /dev/dsp statt /dev/null.
Ich mag die Schreie.

Benutzeravatar
hjelpe
Beiträge: 7
Registriert: 17. Okt 2014 15:38
Wohnort: Berlin

Re: bin weiter gekommen.

#12 Beitrag von hjelpe » 04. Nov 2014 16:56

Janka hat geschrieben:Hat er schon ganz am Anfang. Sonst hätte ich ja auch nicht gewusst, wonach ich suchen sollte.
Janka, stimmt, das "product=0x2216" reicht und man findet sofort alles ...

(Wieso habe ich gestern damit nichts gefunden? :roll: )

haha

Ausbuchten

#13 Beitrag von haha » 04. Nov 2014 20:40

Weil Du Dich so schwer tust, bist Du bereit 20 EUR zu inverstieren?

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... 0&_sacat=0

Oder für ein paar Kröten mehr etwas Höherwertiges=

http://www.ebay.de/itm/Epson-Perfection ... 2a469d0018

Gruß haha

logoft
Beiträge: 129
Registriert: 25. Mai 2005 23:08
Wohnort: Hessen

lsusb

#14 Beitrag von logoft » 06. Nov 2014 0:18

lsusb
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 008 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 008 Device 002: ID 04f2:b044 Chicony Electronics Co., Ltd Acer CrystalEye Webcam
Bus 008 Device 003: ID 04a9:2216 Canon, Inc. CanoScan 3200F

blubber

und?

#15 Beitrag von blubber » 06. Nov 2014 8:54

Ja, und?
Steht doch bereits im Thread #6:

Code: Alles auswählen

There is no support for Canoscan 3200F in SANE, and ...

Antworten